Trenner

 
 (GZ-8-2021)
gz kommunale praxis
GZ-Plus-Mitgliedschaft

► Kinder- und Jugendkonferenz der Bayerischen Staatsregierung:

 

Schutzversprechen und Bildungsgarantie

 

Wie Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie besser gefördert werden können, darüber tauschten sich bei einer „Kinder- und Jugendkonferenz“ der Bayerischen Staatsregierung per Videoschalte unter der Leitung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder neben Vertretern verschiedener Kinder- und Jugendverbände auch Familienministerin Carolina Trautner und Kultusminister Michael Piazolo aus. Konkrete Forderungen an die Staatsregierung hatte der Bayerische Jugendring (BJR) bereits im Vorfeld des digitalen Austauschs erhoben.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder vor Beginn der virtuellen Kinder- und Jugendkonferenz der Bayerischen Staatsregierung mit weiteren Teilnehmern. Bild: Bayerische Staatskanzlei
Ministerpräsident Dr. Markus Söder vor Beginn der virtuellen Kinder- und Jugendkonferenz der Bayerischen Staatsregierung mit weiteren Teilnehmern. Bild: Bayerische Staatskanzlei
 
Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

Trenner

Trenner

 
 (GZ-8-2021)
gz-kommunalverbaende

► Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.:

 

Wer schützt die gebaute Heimat?

Plädoyer für eine systematische Innenentwicklung

 

Der im Jahr 2017 eingeführte neue Paragraf § 13b Baugesetzbuch (BauGB) schuf ein vereinfachtes, beschleunigtes Verfahren zur Ausweisung von Neubaugebieten an Ortsrändern für den Wohnungsbau. Der Paragraf war bis Ende 2019 befristet, wurde aber im Zuge des Baulandmobilisierungsgesetzes bis Ende 2022 verlängert. Der Landesverein für Heimatpflege e.V. beobachtet die daraufhin entstandene „Goldgräberstimmung“ um die Ausweisung von Bauland, vor allem in den ländlichen Kommunen, im Hinblick auf Klimaschutz und Flächenverbrauch mit Sorge.

Die Wohnhausgruppe in der Gemeinde Haundorf in Mittelfranken stellt ein zeitgemäßes Beispiel für flächensparendes Bauen im ländlichen Raum dar. Die beiden langgestreckten Wohngebäude, die jeweils drei Wohneinheiten aufnehmen, übersetzen zugleich die Merkmale der fränkischen Kulturlandschaft in die Gegenwart. Foto: Thomas Lauer
Die Wohnhausgruppe in der Gemeinde Haundorf in Mittelfranken stellt ein zeitgemäßes Beispiel für flächensparendes Bauen im ländlichen Raum dar. Die beiden langgestreckten Wohngebäude, die jeweils drei Wohneinheiten aufnehmen, übersetzen zugleich die Merkmale der fränkischen Kulturlandschaft in die Gegenwart. Foto: Thomas Lauer
 
Weiterlesen... Weiterlesen...
 
 (GZ-8-2021)
gz deutscher landkreistag
GZ-Plus-Mitgliedschaft

► Deutscher Landkreistag:

 

Für eine aktivierende Alterspolitik

 

Eine aktive und vorausschauende Alterspolitik der Landkreise als maßgeblich verantwortliche kommunale Ebene verbessert die soziale Infrastruktur für ältere Menschen und ihre Angehörigen. Die Landkreise erbringen, verantworten und initiieren zusammen mit ihren kreisangehörigen Gemeinden vielfältige Leistungen und Unterstützungsangebote. Nicht alles muss von ihnen selbst gewährt oder organisiert werden; oftmals ist es bereits nützlich, einen Anstoß zu geben. „Eine vom Gesetzgeber zu ermöglichende stärkere Rolle der Landkreise in der Pflege würde auch dort zu einer bedarfsgerechteren und vor allem sozialraumorientierten Versorgung beitragen“, heißt es in einem vom Präsidium des Deutschen Landkreistags verabschiedeten Themenpapier.

 
Weiterlesen...

Trenner

 
 (GZ-8-2021)
gz landespolitik

► Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger:

 

Ländlicher Raum steckt Corona-Schock besser weg als Metropolen

Regionale Unterschiede bei der Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Bayern im Pandemiejahr 2020 – nördliche Oberpfalz, Landshut, Würzburg und Main-Rhön mit geringstem Anstieg

 

Eine Analyse der Arbeitsmarktstatistik zeigt: Der ländliche Raum in Bayern ist gegenüber den negativen konjunkturellen Auswirkungen der Corona-Krise widerstandsfähiger, als die Metropolregionen. Das Bayerische Wirtschaftsministerium hat dazu ausgewertet, wie sich der Arbeitsmarkt im Pandemiejahr 2020 in den verschiedenen Regionen Bayerns entwickelt hat. Demnach ist die Arbeitslosenquote im Jahresdurchschnitt in den Ballungsräumen im Vergleich zu 2019 um einen Prozentpunkt überproportional angestiegen. Im ländlichen Raum fiel die Zunahme mit 0,7 Prozentpunkten geringer aus.

 
Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

Trenner

Weiterlesen... Weiterlesen...
 
 (GZ-8-2021)
gz fachthema

► Naturschutz und Wasserkraft:

 

Will der Naturschutz die Wasserkraft zerstören?

VWB und LVBW weisen plakative Schuldzuweisungen von Umwelt- und Wassersportverbänden zurück und laden zum Gespräch ein

 

Einmal mehr haben der WWF, der BUND Naturschutz in Bayern, der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV), der Landesfischereiverband Bayern sowie der Bayerische Kanu-Verband zur Kritik gegen die kleine Wasserkraft ausgeholt, nun mit dem Positionspapier „Acht Mythen zur Kleinwasserkraft“. „Es ist uns unverständlich, weshalb wir dermaßen in das Visier der Umwelt- und Wassersportverbände geraten sind“, sagt Fritz Schweiger, Vorsitzender der Vereinigung Wasserkraftwerke in Bayern (VWB) e.V.

Kleine Wasserkraftanlagen erzeugen dezentral, nachhaltig und CO2- neutral Strom. Bild: Vereinigung Wasserkraftwerke in Bayern (VWB)
Kleine Wasserkraftanlagen erzeugen dezentral, nachhaltig und CO2-neutral Strom. Bild: Vereinigung Wasserkraftwerke in Bayern (VWB)
 
Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

Weiterlesen...
 
 (GZ-8-2021)
gz aus den kommunen

► Passau:

 

Zurück ins Leben

Bezirkstagspräsident sammelt Infos für Schul- und Kindertagesstätten-Öffnungskonzept

 

Isolation von den Freunden und Klassenkameraden, keine Schule und kein geregelter Tagesablauf und dennoch großer Lern- und Erfolgsdruck im Homeschooling: Die Corona-Krise hinterlässt gewaltige Spuren bei vielen Kindern und Jugendlichen. Beim zweiten Lockdown sind die Folgen sogar noch gravierender und sind zum Teil noch gar nicht abzuschätzen, weil sie in der Gesellschaft noch nicht angekommen sind. Das hat Dr. Tanja Hochegger, Chefärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Bezirkskrankenhaus Landshut, bei einem Termin mit Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich am Bezirkskrankenhaus Passau betont.

Ein multiprofessionelles Team des Bezirkskrankenhauses Passau tauschte sich mit Bezirktstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (3. v. r.) und Chefärztin Dr. Tanja Hochegger (6. v. r.) zum Thema Folgen der Corona-Krise für Kinder und Jugendliche aus. Bild: Bezirk Niederbayern
Ein multiprofessionelles Team des Bezirkskrankenhauses Passau tauschte sich mit Bezirktstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (3. v. r.) und Chefärztin Dr. Tanja Hochegger (6. v. r.) zum Thema Folgen der Corona-Krise für Kinder und Jugendliche aus. Bild: Bezirk Niederbayern
 
Weiterlesen...
 
 (GZ-8-2021)
gz aus den kommunen

► Energiewende:

 

Bis 2035 weiterhin Ziel im Oberland

Landräte und Kreisvorsitzende des Bayerischen Gemeindetags aus den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach und Weilheim-Schongau halten an Klimaschutz- und Energiewende-Ziel für die Region fest

 

„Klimaschutz und Energiewende werden auch nach Corona Megathemen für unsere Region sein und bleiben“, stellte Landrat Josef Niedermaier (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) in seinem Eingangsstatement fest. Seit der Gründung der Bürgerstiftung Energiewende Oberland im Jahr 2005 hat sich der Anteil der Erneuerbaren in den Bereichen Strom und Wärme kontinuierlich erhöht und Beratungsangebote für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und Unternehmen konnten bis heute auf alle vier Landkreise des Oberlands erfolgreich ausgeweitet werden, berichtete Stefan Drexlmeier (Vorstandsvorsitzender der Energiewende Oberland). Dennoch ist auch durch Forschungsprojekte belegt, dass unter aktuellen Rahmenbedingungen das Ziel 100 Prozent erneuerbare Energie bis zum Jahr 2035 noch in weiter Ferne liegt.

Beim Treffen unter strengen Hygiene-Auflagen im großen Sitzungssaal des Landratsamts in Bad Tölz (v.l.: Florian Diepold-Erl (Klimaschutzmanager Landkreis Garmisch-Partenkirchen), Michael Grasl (Kreisvorsitzender des Bayerischen Gemeindetags im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen), Landrat Anton Speer (Landkreis Garmisch-Partenkirchen), Georg Kittenrainer (Kreisvorsitzender des Bayerischen Gemeindetags im Landkreis Miesbach) Andreas Ross (Wirtschaftsförderung Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen), Andreas Scharli (Energiewende Oberland), Landrätin Andrea Jochner-Weiß (Landkreis Weilheim-Schongau), Stefan Drexlmeier (Vorstand Energiewende Oberland), Landrat Josef Niedermaier (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen), Georg Leis (Kreisvorsitzender des Bayerischen Gemeindetags im Landkreis Weilheim-Schongau), Elisabeth Freundl (Vorstand Energiewende Oberland), Hans Mummert (Vorstand Energiewende Oberland), Josef Kellner (Stiftungsrat Energiewende Oberland), Landrat Olaf von Löwis (Landkreis Miesbach).
Beim Treffen unter strengen Hygiene-Auflagen im großen Sitzungssaal des Landratsamts in Bad Tölz (v.l.: Florian Diepold-Erl (Klimaschutzmanager Landkreis Garmisch-Partenkirchen), Michael Grasl (Kreisvorsitzender des Bayerischen Gemeindetags im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen), Landrat Anton Speer (Landkreis Garmisch-Partenkirchen), Georg Kittenrainer (Kreisvorsitzender des Bayerischen Gemeindetags im Landkreis Miesbach) Andreas Ross (Wirtschaftsförderung Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen), Andreas Scharli (Energiewende Oberland), Landrätin Andrea Jochner-Weiß (Landkreis Weilheim-Schongau), Stefan Drexlmeier (Vorstand Energiewende Oberland), Landrat Josef Niedermaier (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen), Georg Leis (Kreisvorsitzender des Bayerischen Gemeindetags im Landkreis Weilheim-Schongau), Elisabeth Freundl (Vorstand Energiewende Oberland), Hans Mummert (Vorstand Energiewende Oberland), Josef Kellner (Stiftungsrat Energiewende Oberland), Landrat Olaf von Löwis (Landkreis Miesbach).
 
Weiterlesen... Weiterlesen...

GemeindeZeitung

Schnell informiert...

NewsletterTermineMarktplatz

Links

Mediadaten der Bayerischen GemeindeZeitung

Sonderdruck - Corona Spezial - Breitbandausbau in Bayern - Jetzt!

Sonderbeilage - 100 Jahre Kommunalversicherung

Sonderbeilage "Bayern leuchtet MAGENTA"

Magazin Kommune-Politik-Wirtschaft

Wir unterstützen die Initiative

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30

amf dfp

vzb

ZIBS

Wahlergebnisse

Wahlergebnisse

Nachruf in der GZ

Trauer & Nachruf in der GZ

AppStore

TwitterfacebookinstagramYouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter