Gastbeiträgezurück

 
(GZ-22-2020)
Gastbeiträge

► Versicherungskammer Bayern:

 

Partner der Feuerwehren

 

Gastbeitrag von Florian Ramsl

Freiwillige Feuerwehren sind unverzichtbar. Hier engagieren sich Feuerwehrmänner und -frauen vor allem ehrenamtlich, helfen so ihren Mitmenschen und unterstützen die Kommunen. Als langjähriger Partner der Feuerwehren unterstützt die Versicherungskammer Bayern den Landesfeuerwehrverband Bayern und die Feuerwehren mit einer Vielzahl an Projekten. Der Fokus liegt hier bei der Ausbildung und Brandschutzerziehung; aber auch bei der Ausstattung wurden neue Impulse gesetzt.

Mit Schwimmsaugern ist eine Wasserentnahme auch aus flacheren Gewässern ohne größeren Aufwand möglich und die Kosten liegen nur etwa bei der Hälfte des Anschaffungspreises für entsprechende Ausrüstung zur Errichtung von Staustellen. Auch der Platzbedarf im Feuerwehrfahrzeug ist deutlich geringer. Zudem kann der Schwimmsauger zum Abpumpen von Wasser aus überfluteten Räumen genutzt werden. Die Versicherungskammer Bayern hat für den gesamten Freistaat rund 900 solcher Sauger zum Stückpreis von etwa 500 Euro angeschafft. Dem Landkreis Passau stellt der Versicherer 16 dieser Sauger zur Verfügung. Florian Ramsl (2.v.l.) von der Versicherungskammer Bayern hat die Sachspende im Gesamtwert von 8.000 Euro stellvertretend an Kreisbrandrat Josef Ascher (v.l.), Landrat Raimund Kneidinger, Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzenden Alois Fischl und Egings Bürgermeister Walter Bauer übergeben. Bild: Landratsamt Passau
Mit Schwimmsaugern ist eine Wasserentnahme auch aus flacheren Gewässern ohne größeren Aufwand möglich und die Kosten liegen nur etwa bei der Hälfte des Anschaffungspreises für entsprechende Ausrüstung zur Errichtung von Staustellen. Auch der Platzbedarf im Feuerwehrfahrzeug ist deutlich geringer. Zudem kann der Schwimmsauger zum Abpumpen von Wasser aus überfluteten Räumen genutzt werden. Die Versicherungskammer Bayern hat für den gesamten Freistaat rund 900 solcher Sauger zum Stückpreis von etwa 500 Euro angeschafft. Dem Landkreis Passau stellt der Versicherer 16 dieser Sauger zur Verfügung. Florian Ramsl (2.v.l.) von der Versicherungskammer Bayern hat die Sachspende im Gesamtwert von 8.000 Euro stellvertretend an Kreisbrandrat Josef Ascher (v.l.), Landrat Raimund Kneidinger, Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzenden Alois Fischl und Egings Bürgermeister Walter Bauer übergeben. Bild: Landratsamt Passau
 

Gastbeitrag weiterlesen...

GemeindeZeitung

Gastbeiträge

GZ Archiv

Neues von Sabrina 170hf

Kolumnen & Kommentare aus Bayern

AppStore

TwitterfacebookinstagramYouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter