Aus den Kommunenzurück

(GZ-15/16-2021)
gz aus den kommunen

► Geretsried:

 

Kinderbibliothekspreis 2021 für Stadtbücherei

 

Jedes Jahr vergibt die Bayernwerk AG (Bayernwerk) den Kinderbibliothekspreis an fünf bayerische Einrichtungen. Er ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Zu den glücklichen Gewinnern gehört in diesem Jahr die Stadtbücherei in Geretsried (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen). Weitere Preisträger in 2021 sind die Stadtbibliothek Münchberg (Landkreis Hof), die Gemeindebücherei Schwarzenfeld (Landkreis Schwandorf), und die Gemeindebücherei Altfraunhofen (Landkreis Landshut). Da in diesem Jahr die traditionelle Preisverleihung im großen Rahmen auf Grund des Infektionsgeschehens nicht möglich war, hat das Bayernwerk die Bücherei besucht und vor Ort im kleinen Rahmen gratuliert.

V.l.: Bayernwerk Kommunalmanager Alexander Usselmann, Bürgermeister Michael Müller, Bayernwerk Regionalleiterin Silke Mall,  Anja Hagen und Leiter Björn Rodenwaldt von der Stadtbücherei Geretsried. Bild: Michael Bartels / Bayernwerk
V.l.: Bayernwerk Kommunalmanager Alexander Usselmann, Bürgermeister Michael Müller, Bayernwerk Regionalleiterin Silke Mall, Anja Hagen und Leiter Björn Rodenwaldt von der Stadtbücherei Geretsried. Bild: Michael Bartels / Bayernwerk

Silke Mall, Leiterin des Bereichs Kommunalmanagement Oberbayern, hat den Scheck und die Urkunde den Leiter Björn Rodenwaldt überreicht: „Danke, dass Sie Räume für Fantasie schaffen. Bei Ihnen können Kinder und Jugendliche in fantastische Welten eintauchen. Sie finden hier buchstäblich einen Raum, in dem sie immer willkommen sind. Und wo sie Wissen und Inspiration finden.“

In seinem Grußwort dankte Bürgermeister Michael Müller den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und hob die Bedeutung der Bücherei für Geretsried hervor: „Ich freue mich über die Verleihung des Kinderbibliothekspreises, die wir vor allem dem starken Engagement des Teams unserer Bücherei zu verdanken haben. Gerade in diesen Zeiten ist die Auszeichnung auch eine besondere Anerkennung von kulturellen Einrichtungen und ihren Angeboten auf kommunaler Ebene.“

Ute Palmer, Leiterin der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen der Bayerischen Staatsbibliothek, hat die Fachjury vertreten. Ihre Kollegin Christin Stegerhoff erklärte bei der Preisverleihung, warum die Gemeindebücherei Geretsried ausgezeichnet wurde.

Bayernweite Leseförderung

Das Bayernwerk setzt sich seit Jahren für die Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen im Freistaat ein. Mehr Informationen finden Interessierte unter

www.bayernwerk.de/kinderbibliothekspreis.

 

 

Dieser Artikel hat Ihnen weitergeholfen?
Bedenken Sie nur, welche Informationsfülle ein Abo der Bayerischen GemeindeZeitung Ihnen liefern würde!
Hier geht’s zum Abo!

 

GemeindeZeitung

Aus den Kommunen

AppStore

TwitterfacebookinstagramYouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter