Aus den Kommunenzurück

(GZ-21-2020)
gz aus den kommunen

► Schülerfirma besucht Oberbürgermeister:

 

Handreinigungsgel, das Gutes tut

 

In Corona-Zeiten etwas Gutes tun“, so lautet das Motto der Schülerfirma „Care to go“ der Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement der Klara-Oppenheimer-Schule in Würzburg. Unterstützt und gefördert wird die Firma von JUNIOR – Ein Schülerfirmenprogramm des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH.

Oberbürgermeister Christian Schuchardt gemeinsam mit einer Delegation der Schülerfirma „Care to go“. Bild: Georg Wagenbrenner
Oberbürgermeister Christian Schuchardt gemeinsam mit einer Delegation der Schülerfirma „Care to go“. Bild: Georg Wagenbrenner

Ziel der Schülerfirma ist es, mit ihrem Produkt, einem hygienischen Handreinigungsgel, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Unter vielen weiteren positiven Gesichtspunkten ist dieses Gel vegan, enthält kein Mikroplastik und ist tierversuchsfrei. Außerdem kooperiert „Care to go“ mit Share, einer deutschen Konsumgütermarke mit Produkten in den Bereichen Lebensmittel, Getränke und Körperpflege, und spendet mit jedem verkauften Handreinigungsgel für Hygienepakete für Flüchtlingsfamilien in Flüchtlingslagern in Bangladesch.

Das Konzept der Schüler überzeugte schon einige Kommissionspartner. In Würzburg kann man das Handreinigungsgel im Edeka Trabold, im Kupsch in der Domstraße und im Burkardushaus für 3,95 € pro Tube erwerben.

Bevor jedoch Geld verdient werden kann, wird Startkapital benötigt. Dieses soll durch den Verkauf von 90 Anteilscheinen zu je zehn Euro erreicht werden. Auch Oberbürgermeister Christian Schuchardt überzeugte das Konzept. Er erwarb einen Anteilschein der Schülerfirma.

Beim Besuch im Rathaus wurde dieser durch die Verantwortlichen überreicht und das Konzept der Schülerfirma kurz vorgestellt.

Chiara Wischer 

 

Dieser Artikel hat Ihnen weitergeholfen?
Bedenken Sie nur, welche Informationsfülle ein Abo der Bayerischen GemeindeZeitung Ihnen liefern würde!
Hier geht’s zum Abo!

 

GemeindeZeitung

Aus den Kommunen

AppStore

TwitterfacebookinstagramYouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter