gz nachrufzurück

 

nachruf in der gz

(GZ-17-2017)

Trauer um Rudolf Krug

† 17. August 2017

Tutzings Bürgermeister Rudolf Krug ist 60-jährig nach Monaten schwerer Krankheit verstorben.

Über Rudolf Krug schreiben Tutzings Zweite Bürgermeisterin Elisabeth Dörrenberg und die Dritte Bürgermeisterin Marlene Greinwald: „Er hat nach schwierigen Zeiten mit Ruhe und Bedacht die Geschicke der Gemeinde in die Hand genommen und stets Frieden gestiftet.“ Voller Tatendrang habe er seine Pläne und Ideen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger umgesetzt.

Am Gedenkgottesdienst für Rudolf Krug in der St. Josefskirche nahmen neben zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern auch viele Kommunalpolitiker mit Landrat Karl Roth an der Spitze teil. Der allseits beliebte Bürgermeister der Gemeinde am Starnberger See war Mitglied der ÖDP. Krugs erklärtes und auch erreichtes Ziel war es, im früher polarisierenden Gemeinderat ein konstruktives Miteinander aller Fraktionen zu schaffen. So konnte er wichtige, teils lange aufgeschobene Projekte mit ruhiger Hand und finanziellem Augenmaß realisieren.

 

GemeindeZeitung

Nachruf

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter