Politikzurück

(GZ-17-2016)
gz landespolitik
Bürgererlebnis 2020:
 
Aufruf zur Mitgestaltung
 

Umfrage und Serviceforum des IPM in Ismaning

Die Hochschule für angewandtes Management (HAM) führt zusammen mit dem Institut für Public Management (IPM) mit Sitz in Ismaning bei München in bayerischen Kommunen eine breit angelegte Studie durch zum Thema „Bürgerservice heute – Bürgerservice morgen“.

„Dabei hoffen wir auf zahlreiche Beteiligung aus Bayerns Gemeinden, Städten, Landkreisen und Bezirken“, so der Direktor des Instituts, Hans-Peter Mayer.

Die Fragen dienen als hervorragende Checkliste für das Management eines qualifizierten Bürgerservices. Am Ende der Befragung erfolgt die Weiterleitung auf eine getrennte Webseite. Dort kann sich die Kommune für die Zusendung der Studienauswertung Anfang 2017 anmelden.

Unter www.buergererlebnis.de bzw. www.ipm.iun-world.com gelangt man direkt zum Fragebogen. Die Beantwortung und Auswertung der Fragen erfolgt selbstverständlich anonym und vertraulich. Teilnahmeschluss: 15.10.2016.

Die Ergebnisse werden auf dem 2. Serviceforum der Hochschule für angewandtes Management am 01.12.2016 in Ismaning vorgestellt und erläutert. Auch hierzu ergeht herzliche Einladung. Näheres dazu ebenfalls auf der IPM-Homepage.

RED

GemeindeZeitung

Politik

AppStore

facebookTwitterGoogle+YouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter