Fachthemazurück

(GZ-03-2017)
gz fachthema
► Lotto Bayern:
 
423 Mio. Euro für den Staatshaushalt

575 Millionen Euro Gewinne schüttete im letzten Jahr die Staatliche Lotterieverwaltung an ihre Spielteilnehmer aus. Das sind 16 Millionen mehr als im Vorjahr. 14 Millionengewinne gab es 2016 in Bayern durch die von LOTTO Bayern angebotenen Lotterien.

„An die Staatskasse flossen rund 423 Millionen Euro an Lotteriesteuer und Gewinnabführung von LOTTO Bayern. „Diese Gelder ermöglichen vielfältige soziale und kulturelle Leistungen für die Bürger“, stellte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder anlässlich der Lotto-Bilanz 2016 fest.

Den höchsten Einzelgewinn im Freistaat erzielte ein Spielteilnehmer aus Mittelfranken. Für seine sechs Richtigen plus Superzahl im LOTTO 6aus49 bekam er knapp 9 Millionen Euro auf sein Konto überwiesen.

RED

GemeindeZeitung

Fachthema

AppStore

facebookTwitterGoogle+YouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter