Fachthemazurück

(GZ-1/2-2017)
gz fachthema
► Mit der Wärmebildkamera unterwegs:
 
Thermografie-Spaziergang in Murnau a. Staffelsee

In einer kalten, windstillen Winternacht – genau genommen am 25. Januar 2017 von 19.15 bis 21.15 Uhr – machen sich Wolfgang Haas, staatlich geprüfter und unabhängiger Energieberater (HWK), Patrick Fierhauser, Klimamanager des Marktes Murnau a. Staffelsee, und interessierte Bürger mit der Wärmebildkamera auf den Weg.

Detaillierte Analyse

Ihr Ziel ist es, den Energieverlust an Gebäuden im Ort genauer zu analysieren: Wo geht Wärme verloren? Sind Dach, Wände, Fenster und Türen undurchlässig? Was dem bloßen Auge verborgen bleibt, visualisiert die Wärmebildkamera. Und im Warmen wird anschließend das Bildmaterial ausgewertet, der Isolationsbedarf der einzelnen Häuser ermittelt und die möglichen Sanierungsmaßnahmen diskutiert. Interessierte treffen sich an der Heuwaage im vhs-Vortragsraum (Seidlstraße 14). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Es können jedoch nur maximal 20 Personen teilnehmen, sodass eine Anmeldung bei der vhs Murnau unbedingt erforderlich ist (Telefon: 08841 2288; E-Mail: info@vhs-murnau.de). Der Thermografie-Spaziergang ist eine Kooperation der vhs Murnau und dem Umweltreferat des Marktes Murnau a. Staffelsee.

RED

GemeindeZeitung

Fachthema

AppStore

facebookTwitterGoogle+YouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter