Aus den Kommunenzurück

(GZ-21-2016)
Aus den Kommunen
► Kloster Aldersbach im Passauer Land:
 
Beispielloser Erfolg für „Bier in Bayern”

 

„169.907 Besucher in der Bayerischen Landesaustellung 2016 sind wahrlich ein sensationelles Ergebnis!“, freut sich der Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte Dr. Richard Loibl, „‚Bier in Bayern‘ ist damit die erfolgreichste Landesausstellung der letzten vier Jahre.“

Kloster Aldersbach

Mit der letzten Besucherin, Anna-Maria Weinberger aus Bogen (3. v. r.) , hat die Bayerische Landesausstellung 2016 Ende Oktober ihre Pforten geschlossen. Der Passauer Landrat Franz Meyer, Projektleiter Dr. Rainhard Riepertinger vom Haus der Bayerischen Geschichte, die Bavaria, Aldersbachs Bürgermeister Harald Mayrhofer und Brauereidirektor Ferdinand von Aretin (v. r.) haben Frau Weinberger mit einem Katalog gemeinsam verabschiedet. Darüber hinaus hatten rund 60.000 Gäste die über 200 Veranstaltungen des Begleitprogrammes besucht. Bild: R. Ehm-Klier

 

RED

GemeindeZeitung

Aus den Kommunen

AppStore

facebookTwitterGoogle+YouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter