Aus den Kommunenzurück

(GZ-20-2017) 
Aus den Kommunen

 ► Landkreis Cham:

 

Innovationspreis für Hygieneschutz-Produkt

 

GZ 20 2017 Cham

Die glücklichen Preisträger gemeinsam mit Landrat Franz Löffler (rechts). RED

Der Landkreis Cham hat den Innovationspreis 2017 „Beste Aussichten“ an Anton und Sandro Heindl aus Roding für die 20- jährige Forschungs- und Entwicklungsarbeit und deren Hygieneschutz-Produkt „Ultra clean“ vergeben. Im Rahmen einer festlichen Innovationsgala in der Stadthalle Roding würdigten Landrat Franz Löffler und Laudatorin Renate Pollinger, Geschäftsführerin von TVA Regensburg, zusammen mit zahlreichen Gästen die neuen Preisträger.

„Absolut erstaunlich – überzeugend, einzigartig, tragfähig. Ultra clean geht mit Sandro Heindl von Roding in die Welt“, so Renate Pollinger.

Beste Antwort auf Wettbewerbsdruck Landrat Franz Löffler zeigte auf, warum der Landkreis Cham nun schon zum sechsten Mal seit 2007 einen Innovationspreis vergibt: „Wir wollen damit eine Kultur der Innovation fördern und das Thema Innovation in der Öffentlichkeit noch stärker verankern. Innovative Maßnahmen sind die beste Antwort eines Unternehmens auf den zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck und Schlüsselfaktoren für Wachstum und Beschäftigung. Die Innovationsfähigkeit unserer kleinen und mittleren Unternehmen treibt die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region entscheidend voran. Wir unterstützen die Unternehmen dabei und sorgen für günstige Rahmenbedingungen.“

Pfiffige Ideen und Produkte

Neben dem Preisträger wurden auch die anderen 12 nominierten Unternehmen für ihre pfiffigen Ideen und Produkte geehrt. Ein besonderes Augenmerk legt der Landkreis Cham auf die Förderung des innovativen Nachwuchses. In der Kategorie „Nachwuchs“ wurden deshalb 17 Nachwuchspreisträger mit 26 Schülerinnen und Schülern geehrt.

Den Festvortrag hielt der Vorstandsvorsitzende der EOS Holding AG, Dr. Hans J. Langer zum Thema „Wie Additive Herstellverfahren globale Wertschöpfungsketten verändern werden.

RED

GemeindeZeitung

Aus den Kommunen

AppStore

facebookTwitterGoogle+YouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter