Aus den Kommunenzurück

(GZ-14-2017)
Aus den Kommunen
► 25 Jahre günstige und klimaschonende Energieversorgung mit Erdgas:
 
Festakt in Deiningen
 

erdgas schwaben deiningen

Uwe Sommer, Prokurist schwaben netz (l.), und Helmut Kaumeier, Leiter Kommunalkundenbetreuung (r.), überreichten Wilhelm Rehklau, erster Bürgermeister in Deiningen, beim Festakt zum Jubiläum „25 Jahre Erdgas in Deiningen“ eine Urkunde. RED

Seit 1992 versorgt erdgas schwaben die im Landkreis Donau-Ries liegende Gemeinde Deiningen zuverlässig und sicher mit klimaschonendem Erdgas. Die Erschließung mit Erdgasanschlüssen begann im Baugebiet Süd, wenig später folgte die heutige Grund- und Mittelschule Deiningen.

Das war der Beginn einer bis heute währenden engen und von gegenseitigem Vertrauen geprägten Partnerschaft“, sagt Wilhelm Rehklau, erster Bürgermeister in Deiningen. Heute verfügt Deiningen über rund 16,5 Kilometer Rohrnetzleitungen und 298 Hausanschlüsse für Erdgas. Dadurch leisten die Bürgerinnen und Bürger in Deiningen einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Spende für Kindergarten und Schule

Vor wenigen Wochen begingen erdgas schwaben und die Gemeinde Deiningen das Jubiläum „25 Jahre Erdgasversorgung“ mit einem gemeinsamen Festakt.

Rehklau zeigte sich zufrieden: „Wir schätzen die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit mit erdgas schwaben und bedanken uns ganz herzlich für die Spende in Höhe von 1000 Euro.“ Die Summe komme der Deininger Kindertagesstätte Villa Funkelstein zugute. Der Grund- und Mittelschule Deiningen spendet erdgas schwaben zum Jubiläum eine Aufführung des Kinder- und Jugendtheaters Eukitea.

Lanfristige und nachhaltige Perspektive

Helmut Kaumeier, Leiter Kommunalkundenbetreuung erdgas schwaben, freut sich über die gute Zusammenarbeit mit Deiningen: „Service, Sicherheit und nachhaltiger Umweltschutz zur Erhaltung unserer Heimat Schwaben stehen bei uns ganz oben. Dafür setzen wir auf energiesparende Technik und ständige Weiterentwicklung. Deiningen hat mit der zukunftsorientierten Entscheidung für die klimaschonende Energieversorgung mit Erdgas einen Weg eingeschlagen, der eine langfristige und nachhaltige Perspektive auch für kommende Generationen bietet.“

 RED

GemeindeZeitung

Aus den Kommunen

AppStore

facebookTwitterGoogle+YouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter