Trenner

Energienutzungspläne werden digital
Gastbeitrag von Josef Steigenberger (Bild) und Matthias Simon
Kostenintensive Entsorgung von Bodenaushub und Bauschutt
Großunfallsymposium 2018: Rotkreuzler zeigen viel Einsatz in Terror- und Amokszenarios
Großunfallsymposium 2018 
Abo der Bayerischen GemeindeZeitung
Abonnement der GZ
LED-Umrüstsatz für Straßenlaternen
WhatsApp vom Rathaus Röttenbach

Aktuell

 
(GZ-13-2018)
gz kommunale praxis

► Bayerns Bauministerin Ilse Aigner:

 

Praxisstudie „Bezahlbare Qualität im Wohnungsbau“

360 gelungene Wohnungen von neun Bauherren

Neuer Leitfaden steht kommunalen Bauherren zur Seite

„Wir brauchen deutlich mehr Wohnungsbau in Bayern. Dabei darf die Qualität im Bauen nicht auf der Strecke bleiben. Wir unterstützen interessierte Bauherren und Fachplaner deshalb gerne aus unserem „Werkzeugkasten“ für mehr bezahlbaren Wohnraum in Bayern. Unsere Bezirksregierungen sind die optimalen Berater vor Ort“, so Bayerns Bauministerin Ilse Aigner. Eine neue Praxisstudie über „Bezahlbare Qualität im Wohnungsbau“ soll allen Bauwilligen von Geschosswohnungsbau jetzt als Hilfestellung dienen. Auf der Baufachtagung „Heimat schaffen“ in Würzburg hat Aigners neues Ministerium eine Broschüre zu dieser Studie vorgestellt. 

 
Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

Trenner

Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

 
(GZ-13-2018)
gz landespolitik

► Dokumentation der Hanns-Seidel-Stiftung:

 

Eine bayerische Löwin: Mathilde Berghofer-Weichner

Die erste Politikerin im bayerischen Kabinett

„Zu den wenigen Frauen, die man als eine der ersten auf der politischen Bühne der Bundesrepublik Deutschland bezeichnen kann, gehörte eine Frau aus dem in Sachen Frauenemanzipation landläufig als rückständig geltenden Freistaat Bayern: Dr. Mathilde Berghofer-Weichner. “, schreibt die Biographin Annelies Amberger.

 
GZ 13 2018 Berghofer Weichner

„Mathilde Berghofer-Weichner leistete wesentliche Beiträge zur Verwirklichung der Gleichberechtigung. Aber auch sie musste erfahren, dass es Rückschritte gab, dass jahrhundertalte Vorurteile nur mühsam abzubauen waren, dass eingefahrene Strukturen schwer aufzubrechen sind. Ihre herausgehobene Stellung nutzte sie jedoch, um frauenpolitisch Stellung zu beziehen und etwas zu bewegen“, so Prof. Ursula Männle, Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung (li.). Mit einer umfangreichen Dokumentation würdigte sie die große Politikerin in hervorragender Weise. Bild: Winfried Rabanus/ACSP

 
Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

Trenner

Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...
 
(GZ-13-2018)
gz fachthema

► Stadtsparkasse München unterstützt Kampagne des Münchner Netzwerks Wohnungslosenhilfe: 

 

„München: Wohnstadt mit Herz“

Rund 9.000 Münchnerinnen und Münchner sind derzeit wohnungslos

Der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse München, Ralf Fleischer, bekräftigte gegenüber der Schirmherrin Petra Reiter, Ehefrau des Münchner Oberbürgermeisters, die volle Unterstützung für die Aktion des Münchner Netzwerks Wohnungslosenhilfe. Mit ihrer Kampagne „München – Wohnstadt mit Herz“ appelliert das Münchner Netzwerk Wohnungslosenhilfe an die Solidarität der Münchner Stadtgesellschaft: Wer Wohnraum zur Verfügung stellen kann, soll den Menschen, die es auf dem Wohnungsmarkt besonders schwer haben, eine Chance geben.

GZ 13 2018 Stadtsparkasse Muc

Von links: Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München, Petra Reiter, Schirmherrin des Münchner Netzwerks Wohnungslosenhilfe, und Christoph Frey, Geschäftsführer der AWO München-Stadt. RED

 
Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

Weiterlesen...
 
(GZ-13-2018)
gz aus den kommunen

► Auftakt zur Machbarkeitsstudie „Grünes Band Oberpfalz – Tschechische Republik“:

 

Start für ein grenzüberschreitendes Juwel des Naturschutzes

 Das „Grüne Band“ in der Oberpfalz und in den Regionen Pilsen sowie Karlsbad mit Leben füllen. Dafür will die „Machbarkeitsstudie Grünes Band Oberpfalz – Tschechische Republik“ die Grundlagen schaffen. Bei der Auftaktveranstaltung im Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee fiel der Startschuss, dabei wurden die bisherigen Schritte sowie die weiteren Planungen vorgestellt. Bis Ende des Jahres sollten konkrete Ergebnisse vorliegen.

GZ 13 2018 Gruenes Band

Ihr Ziel: Gemeinsam das Grüne Band Oberpfalz-Tschechische Republik zum Erfolg führen (v. l.): Alexander Flierl, MdL; Dr. Christian Barth, Amtschef des Bayerischen Umweltministeriums; Karl Holmeier; MdB; Jan Šíma, Umweltministerium der Tschechischen Republik; stellvertretender Landrat Markus Müller, Cham; Richard Mergner, 1. Vorsitzender des Bund Naturschutz in Bayern e.V.; Regionsrätin Mgr. Radka Trylčová, Region Pilsen; Landrat Andreas Meier, Neustadt a.d. Waldnaab; Regierungspräsident Axel Bartelt, stellvertretender Landrat Jakob Scharf, Schwandorf; stellvertretender Landrat Dr. Alfred Scheidler,Tirschenreuth und Bürgermeisterin Birgit Höcherl aus Schönsee. Bild: Markus Bauer

 

Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...

GemeindeZeitung

 • Inhalt

 • Service

 • Kontakt

Schnell informiert...

NewsletterTermineMarktplatz

Links

Sonderdruck 6 Bayerisches WasserkraftForum

Kalender

WhatsApp Newsletter

Bau Guide 2018/2

Wohnungsbaupolitischer Dialog in Muenchen Sonderdruck

Mediadaten

gz mediaplanung

amf dfp

vzb

ZIBS

Nachruf in der GZ

Trauer & Nachruf in der GZ

AppStore

facebookTwitterGoogle+YouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter