Trenner

22 2016 Smart Metering
Smart Metering - Vorreiter mit smarter Technologie
Reichbürgerbewegung
Faktenblatt des DStGB zur „Reichsbürgerbewegung”
6 2017 LINDE anzeige geretsried bayerische gemeinde zeitung TEASER
Stellenanzeige
GZ Kolumne Teaser
GZ Kolumne
Franz Josef Pschierer
Franz Josef Pschierer:
So wird die Energiewende ein Erfolg!
Abgeordneten Bayernkarte
Nun auch digital verfügbar: die Abgeordneten-Bayernkarte
kpv
KPV: Klartext in Europa
Abfallbilanz
Abfallbilanz in Bayern
10 2017 bergwaldprojekt
Das Bergwaldprojekt e.V.

Aktuell

Weiterlesen... Weiterlesen...
 
(GZ-9-2017)
gz kommunale praxis
► Straßenunterhaltszuschüsse für Kommunen:
 
Deutliche Schieflage
 

Wegscheider Bürgermeister Josef Lamperstorfer mahnt Korrekturen an

Im Rahmen der jüngsten Sitzung des KPV-Vorstandes und Hauptausschusses in München wurden die Schwerpunkte für die Verhandlungen zum kommunalen Finanzausgleich 2018 thematisiert. Dabei verwies der Bürgermeisterdes Marktes Wegscheid, Josef Lamperstorfer, auf die Schieflage bei den Straßenunterhaltszuschüssen für Kommunalstraßen im ländlichen Raum und plädierte für Korrekturen. Damit traf er auf offene Ohren beim stellvertretenden Geschäftsführer des Bayerischen Landkreistages, Emil Schneider, da es bei den Straßenunterhaltspauschalen für Landkreisstraßen erstmals gelang, die Landkreisflächen zu berücksichtigen. KPV-Landesvorsitzender Stefan Rößle hatte seinerseits darauf hingewiesen, dass sich für eine Änderung in der Vergangenheit keine Mehrheiten gefunden hätten.

 
Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

Trenner

Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...

Trenner

Weiterlesen...
 
(GZ-8-2017)
Gastbeiträge
► Das Europabüro der bayerischen Kommunen:
 
Ihr Partner in Brüssel
 
Gastbeitrag von Christiane Thömmes, Leiterin des Europabüros der bayerischen Kommunen in Brüssel

Das Europabüro der bayerischen Kommunen feiert dieses Jahr am 28. November sein 25-jähriges Bestehen. Die vier kommunalen Spitzenverbände (Bayerischer Städtetag, Bayerischer Gemeindetag, Bayerischer Landkreistag und Bayerischer Bezirketag) sowie der Bayerische Kommunale Prüfungsverband gründeten es 1992 als Antwort auf die zunehmende Betroffenheit der kommunalen Ebene durch Europapolitik- und - recht. Seit 2000 bildet das Europabüro eine Bürogemeinschaft mit den Büros der baden-württembergischen und sächsischen Kommunen, so dass insgesamt fünf Referenten und drei Assistentinnen, die zusätzlich von Praktikanten unterstützt werden, die Interessen der bayerischen, baden-württembergischen und sächsischen Kommunen und ihrer Verbände in Brüssel wahrnehmen.

 
Weiterlesen...

Trenner

Weiterlesen... Weiterlesen... Weiterlesen...
 
(GZ-10-2017)
gz fachthema
►   Positionspapier der Verbundlandkreise im MVV:
 
Zukunftsperspektiven der S-Bahn München
 

10 08 Sbahn

Der Sprecher der MVV-Verbundlandkreise, Landrat Robert Niedergesäß (Landkreis Ebersberg), Staatsminister Joachim Herrmann, Klaus-Dieter Josel (Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für den Freistaat Bayern) und der stellvertretende Sprecher der MVV-Verbundlandkreise, Landrat Stefan Löwl (Landkreis Dachau) bei der Übergabe des Positionspapiers der Landkreise im Amtszimmer des Ministers (von links). RED

Die S-Bahn München ist das Rückgrat der Verkehrsbedienung im öffentlichen Verkehr in Stadt und Umland. Das System stößt jedoch seit längerem an seine Leistungsgrenzen. Um auch künftig einen attraktiven Nahverkehr in der Metropolregion München zu gewährleisten und die verkehrs- und umweltpolitischen Ziele zu erreichen, muss das System aus Sicht der MVV-Verbundlandkreise in vielen Bereichen dringend ertüchtigt werden.
Weiterlesen...

Trenner

Weiterlesen...
 
(GZ-10-2017) 
Aus den Kommunen
► KPV im Kreisverband Günzburg: 
 
Aktuelle Themen und Neuwahlen 
 

10 15 CSU

V. l.: Die wiedergewählte Vorstandschaft der KPV Günzburg mit dem Vorsitzenden Matthias Kiermasz, Sandra Dietrich-Kast, Bezirksrätin Stefanie Denzler und Stefan Baisch. Bild: haj

Warum müssen als Asylbewerber anerkannte Flüchtlinge leer stehende und Kosten verursachende Unterkünfte verlassen und den von Haus aus angespannten Wohnungsmarkt belasten? Mit diesem Thema und der Neuwahl des Kreisvorstandes beschäftigten sich u.a. die überwiegend mit CSU-Parteibuch ausgestatteten Kommunalpolitiker im Landkreis Günzburg bei ihrem jüngsten Treffen. Die Mandatsträger auf Gemeinde- , Kreis- und Bezirksebene sind in der kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) zusammengefasst und werden weiter von Bürgermeister und Kreisrat Matthias Kiermasz (Kammeltal) geführt. Stellvertreter bleiben Sandra Dietrich-Kast (Rettenbach) und Stefan Baisch (Günzburg). 

Weiterlesen... Weiterlesen...

GemeindeZeitung

 • Inhalt

 • Service

 • Kontakt

Schnell informiert...

NewsletterTermineMarktplatz

Links

gz journal

Mediadaten

gz mediaplanung hinweis

amf dfp

vzb

ZIBS

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

AppStore

facebookTwitterGoogle+YouTube

Google Play

© Bayerische GemeindeZeitung

Hinweis zu Cookies

Die Bayerische GemeindeZeitung möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Cookies blockieren und löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Weiter