Home
Technische Universität Darmstadt und Fraunhofer SIT: Entwickler machen Millionen Datensätze anfällig für Angriffe
Fachthema: EDV / Büroorganisation - GZ-12-2015
Freitag, den 03. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Die Technische Universität Darmstadt und das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT haben Cloud-Datenbanken wie Facebooks Parse und Amazons AWS untersucht und 56 Millionen ungeschützte Datensätze gefunden. Die Forscher fanden E-Mailadressen, Passwörter, Gesundheitsdaten und andere sensible Informationen von App-Benutzern, die leicht gestohlen und manipuliert werden können.

Weiterlesen...
 
AKDB-Jahresbericht 2014: Wichtige Eckpfeiler der künftigen elektronischen Verwaltung
Fachthema: EDV / Büroorganisation - GZ-12-2015
Montag, den 06. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Die AKDB kann auf ein für die kommunale IT in Bayern ereignisreiches Jahr 2014 zurückblicken. Wie der neueste Jahresbericht ausweist, wurden durch die vertragliche Vereinbarung mit dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat über die kostenfreie Bereitstellung von eGovernment-Infrastrukturen für alle Kommunen grundlegende Weichen neu gestellt.

Weiterlesen...
 
Wohnungsmarktprognose: Zu wenig Neubau in den Hotspots
Fachthema: Bauen - GZ-12-2015
Freitag, den 03. Juli 2015 um 00:00 Uhr

... zu viel Leerstand in den schrumpfenden Regionen

Der Wohnungsmarkt befindet sich im Spannungsfeld wachsender und schrumpfender Regionen. „Die aktuelle Bautätigkeit reicht bei weitem nicht aus, um den Bedarf an neuen Wohnungen in den Hotspots zu decken“, erklärte Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW anlässlich der Präsentation der BBSR-Bevölkerungs-und Wohnungsmarktprognose durch Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks im Rahmen des 2. Forums des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen in Berlin. Dazu seien mindestens 320.000 neue Wohnungen jährlich in den nächsten zehn Jahren notwendig. Auf der anderen Seite dürfen die schrumpfenden Regionen nicht außer Acht gelassen werden. „Wenn wir jetzt nicht handeln, droht vielerorts eine neue Leerstandswelle“, so Gedaschko.

Weiterlesen...
 
Online über Architektur diskutieren
Fachthema: Bauen - GZ-12-2015
Dienstag, den 30. Juni 2015 um 00:00 Uhr

Vor kurzem eröffnete BDAtalk, das Online-Debattenmagazin des BDA Bayern, die Diskussion über Chancen und Risiken beim Umgang mit der Gestalt der bayerischen Kulturlandschaft.

Weiterlesen...
 
Freiwilliges Ökologisches Jahr als Erfolgsmodell
Landes-, Bundes- & Europapolitik - GZ-12-2015
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Vorzeigeprojekt der Umweltbildung in Bayern. Das betonte die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf bei der Feierstunde zum 20-jährigen Bestehen des FÖJ: „Der Umweltschutz in Bayern lebt von dem Engagement vieler Menschen, die sich leidenschaftlich für den Schutz von Natur und Umwelt einsetzen. Das freiwillige Engagement der Jugendlichen im Rahmen des FÖJ für den Umweltschutz ist ein herausragendes Beispiel von gelebter Bildung für nachhaltige Entwicklung. Das FÖJ in Bayern ist ein Erfolgsmodell.“

Weiterlesen...
 
Landesamt für Statistik: 13.159 Einbürgerungen im Jahr 2014 in Bayern
Landes-, Bundes- & Europapolitik - GZ-12-2015
Mittwoch, den 08. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Rund 15 Prozent der Eingebürgerten haben türkische Wurzeln

Im Jahr 2014 erhielten in Bayern insgesamt 13.159 ausländische Personen, darunter 7.218 Frauen, die deutsche Staatsbürgerschaft. Dies waren nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik 117 Personen weniger als 2013. Mit 2.002 Eingebürgerten oder rund 15 Prozent stellten Personen mit türkischer Staatsangehörigkeit nach wie vor die größte Gruppe. Über 80 Prozent der Eingebürgerten waren jünger als 45 Jahre. Aufgrund der hohen Ausländeranteile der Großstädte München, Nürnberg und Augsburg verzeichneten die Regierungsbezirke Oberbayern (5.348), Mittelfranken (2.511) und Schwaben (2.021) die meisten Einbürgerungen.

Weiterlesen...
 
Erfolg braucht Raum
Fachthema: EDV / Büroorganisation - GZ-12-2015
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Plädoyer für eine neue emotionale Bürokultur

Was motiviert deutsche Arbeitnehmer? Diese Frage ist nicht nur „Dauerbrenner“ in Chefetagen kleiner bis großer Unternehmen, sondern auch Kernthema der aktuellen Studie „Arbeitsmotivation 2015“ der ManpowerGroup. In die Top Ten der motivierendsten Faktoren wählten die über 1.000 Befragten auch eine ansprechende Raumgestaltung, Pflanzen im Büro und zeitgemäßes Mobiliar am Arbeitsplatz.

Weiterlesen...
 
Krankenhausstrukturgesetz des Bundes: Massive Kritik
Blickpunkte - GZ-12-2015
Montag, den 29. Juni 2015 um 00:00 Uhr

Empörte Reaktionen haben die aktuellen Reformpläne der Bundesregierung zum neuen Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) bei Kliniken und deren Mitarbeitern ausgelöst. Das Papier sieht unter anderem Zu- und Abschläge für gute und schlechte Qualität sowie einen Strukturfonds für die Umwandlung von Krankenhäusern vor. Zum 1. Januar 2016 soll das Gesetz in Kraft treten.

Weiterlesen...
 
Plenardebatte im Bayerischen Landtag: Barrierefreies Bayern bis 2023
Landes-, Bundes- & Europapolitik - GZ-12-2015
Montag, den 29. Juni 2015 um 00:00 Uhr

Opposition zweifelt an Umsetzung

Das Versprechen eines barrierefreien Freistaates bis 2023 von Ministerpräsident Horst Seehofer gerät wegen lahmenden Fortschritts zunehmend in die Kritik der Landtagsopposition. In einer Plenardebatte monierte sie insbesondere, dass der Staatsregierung auch 18 Monate nach Seehofers Akündigung noch immer wesentliche Daten zum aktuellen Stand der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum und ein konkreter Aktionsplan zur Verbesserung der Lage fehlten. Dies belegten die Antworten des Sozialministeriums auf eine Interpellation der SPD mit 227 Einzelfragen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 43

GZ-Newsletter

BreitbandForum

Bayerisches BreitbandForum

5. November 2015, Stadthalle Neusäß bei Augsburg

Neues von Sabrina

Neues von der Vorzimmerperle Sabrina ...

Durch die derzeitige „Affenhitze“ motiviert, plädiert der Rathauschef für Siesta und Powernapping. Er empfiehlt seinen Mitarbeitern Ruhe- und Rückzugsmöglichkeiten, damit sie ihre geleerten Akkus wieder aufladen und mit frischer Energie umso besser ihre Serviceaufgaben im Dienste der Bürger erfüllen können. >>

GZ - Kolumne

Gabi BauerGabi Bauer
Finanznot der Tierheime >>

WasserkraftForum

Energie für Bayern

Der GZ-MarktPlatz

GZ-MarktPlatz

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus

GZ-Sonderbeilagen PDF-Downloads:

  • Wasserkraft - ja bitte: Sonderdruck der GZ >>
  • GZ-Fachtagung 2015: Bayerisches Energieforum 32-seitiger Sonderdruck der GZ >>
  • Energetische Gebaeudesanierung: 8-seitiges Spezial zum Thema "Wachstumsmarkt Energetische Gebäudesanierung" >>
  • Weitere Sonderdrucke der GZ finden Sie hier >>

Das GZ-OnlineArchiv

Das große GZ Online-Archiv umfasst mehr als 300 Online-Ausgaben und Sonderdrucke der Bayerischen GemeindeZeitung aus über 12 Jahrgängen.
>> Zum Archiv

KOMMUNALE

kommunale
nuernbergmesse
bayerischergemeindetag

Mediadaten 2015

mediadaten
2015


spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB