Home
Gar nicht lustig: P.A.R.T.Y. im Uni-Klinikum Regensburg
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Mittwoch, den 12. März 2014 um 01:00 Uhr
Regensburg (obx) - Als erstes Klinikum in Bayern bietet das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) jetzt ein Präventionsprogramm für Jugendliche zur Unfallvermeidung an. Teil dies Crash-Kurses, der unter die Haut geht: Realitätsnah erleben die Jugendlichen, welchen langwierigen Heilungsweg man nach einem schweren Unfall im Krankenhaus zurücklegen muss. Das Programm soll helfen, Unfälle durch Alkohol- und Drogeneinfluss zu reduzieren.
Weiterlesen...
 
„Fallzahl ist nicht mehr erdrückend“
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Mittwoch, den 12. März 2014 um 01:00 Uhr
Sozialgericht: 2013 wurde in Unterfranken deutlich weniger geklagt als in den Vorjahren

Würzburg. Nach wie vor kommt es zu Unstimmigkeiten zwischen Jobcentern und Beziehern von Hartz IV. Nicht selten beschreiten letztere den Rechtsweg: Sie ziehen vor das Sozialgericht. Beim Würzburger Sozialgericht, das seit 60 Jahren für ganz Unterfranken zuständig ist, betrafen im vergangenen Jahr 15 Prozent aller Verfahren Hartz IV. Insgesamt gingen über 4.600 Hauptsache- und Eilverfahren neu ein. Was im Vergleich zum Vorjahr einen überraschenden Rückgang von neun Prozent bedeutet.

Weiterlesen...
 
Oberbayerischer Integrationspreis 2013: Wohlfahrtsläden und Sprachförderung
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Mittwoch, den 12. März 2014 um 01:00 Uhr
Sechs Vorzeigeprojekte hat die Regierung von Oberbayern im Rahmen einer Feierstunde in  Burgkirchen a. d. Alz mit dem Integrationspreis 2013 ausgezeichnet. Die Initiativen aus den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur und Sport zeigen nach Darstellung von Regierungspräsident Christoph Hillenbrand, dass die Integrationsarbeit im Regierungsbezirk Oberbayern einen hohen Stellenwert einnimmt - nicht zuletzt, weil Oberbayern mit einer Quote von rund 23 Prozent einen besonders hohen Ausländeranteil aufweist.
Weiterlesen...
 
Ministerpräsident Seehofer: Pläne für Universitätsklinikum Augsburg bekräftigt
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Mittwoch, den 12. März 2014 um 01:00 Uhr
In einem Gespräch mit Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, Landrat Martin Sailer, der Augsburger Universitätspräsidentin Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel und Landtagsabgeordnetem Alfred Sauter bekräftigte Ministerpräsident Horst Seehofer seine Absicht, das Klinikum Augsburg zum Universitätsklinikum in der laufenden Legislaturperiode weiter zu entwickeln. Der Ministerpräsident, der das Gespräch in Begleitung von Gesundheitsministerin Melanie Huml, Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle und Finanzstaatssekretär Johannes Hintersberger führte, ließ sich über die Arbeit der eingesetzten Projektgruppe unterrichten.
Weiterlesen...
 
Euregio Inntal-Preise 2014: Gelebte Vision
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Mittwoch, den 12. März 2014 um 01:00 Uhr
Im österreichischen Kössen wurde heuer der Euregio Inntal-Preis vergeben. Ausgezeichnet wurden die Gründerin der privaten Grundschule Oberaudorf-Inntal, Bettina Brühl, der künstlerische Leiter der Konzerte Schloss Neubeuern, Kurt Hantsch, der Bürgermeister von Kössen, Stefan Mühlberger und Gerhard Prentl, ein Mitbegründer und großer Förderer der Euregio. Der Verbund setzt sich zusammen aus den Tiroler Bezirken Kufstein, Kitzbühel, den deutschen Landkreisen Traunstein und Rosenheim sowie der Stadt Rosenheim. Gegründet wurde die Euregio im Jahr 1998 mit dem Ziel, grenzübergreifend an Projekten zu arbeiten.
Weiterlesen...
 
Ehrenamt als Pate für Familien
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Mittwoch, den 12. März 2014 um 01:00 Uhr
Die Freiwilligenagentur GemeinSinn und der Deutsche Kinderschutzbund, Kreisverband Schweinfurt e.V. veranstalten am  27. Februar um 18.30 Uhr im evangelischen Pfarrheim Werneck, Balthasar-Neumann-Straße 23, einen Informationsabend, um Menschen mit Lust auf ein Ehrenamt das Konzept der Familienpatenschaften vorzustellen.
Weiterlesen...
 
Unternehmensbefragung gestartet
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Mittwoch, den 12. März 2014 um 01:00 Uhr
Landkreis Donau-Ries will Engagement bei der Fachkräftesicherung ausbauen

Donauwörth (pm). Um zu untersuchen, in welchen Branchen der Landkreis vom Fachkräftemangel betroffen ist, haben Wirtschaftsförderverband Donau-Ries und Regionalmanagement jetzt eine Fragebogenaktion gestartet.

Weiterlesen...
 
Regionale Versorgungskonferenz in Regensburg: Suche nach kreativen Lösungen
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Freitag, den 14. März 2014 um 01:00 Uhr
Insbesondere in ländlichen Räumen wird es zunehmend schwieriger, die ambulante medizinische Versorgung flächendeckend sicherzustellen. So mussten im Jahr 2012 in Bayern insgesamt 122 Hausarzt- sowie 40 Facharztpraxen schließen, nachdem die bisherigen Praxisinhaber etwa aus Altersgründen ihre Tätigkeit beendet hatten und trotz aufwändiger Suche keine Nachfolger gefunden werden konnten. Dabei ist die ambulant-ärztliche Versorgung - hochwertig, wohnortnah und flächendeckend - eine der wichtigsten Zukunftsfragen in der bayerischen Politik. Auf Einladung der Regierung der Oberpfalz kamen bei einer Regionalen Versorgungskonferenz in Regensburg regionale Akteure des Gesundheitswesens und politische Mandatsträger an einem Tisch zusammen, um über kreative Lösungen zu sprechen.
Weiterlesen...
 
Fränkischer Sommer 2014: Klanggenuss in besonderer Atmosphäre
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Freitag, den 14. März 2014 um 01:00 Uhr
Musik der Spitzenklasse, international erfolgreiche Künstler und außergewöhnliche Spielorte in ganz Mittelfranken: Diese Elemente zeichnen den „Fränkischen Sommer“ aus und begründen seine herausragende Stellung im regionalen Veranstaltungskalender. Heuer findet das Musikfestival vom 27. Juni bis 23. August statt.
Weiterlesen...
 
Fünf Jahre Europäische Metropolregion München e.V.
Aus den Kommunen - GZ-05-2014
Mittwoch, den 12. März 2014 um 01:00 Uhr
Auf den Tag genau fünf Jahre nach der Premiere im Februar 2009 kamen am 6. Februar 2014 die Mitglieder des EMM e.V. zu ihrer ersten Mitgliederversammlung des Jahres im Bürgersaal Oberhaching zusammen. Rund 100 Teilnehmer ließen fünf Jahre EMM e.V. Revue passieren und beschäftigten sich mit jenen Themen, die 2014 im Fokus der Vereinsarbeit stehen.
Weiterlesen...
 
Einen Tag nach lautstarkem Protest: Seehofer stellt Stromtrasse in Frage
Fachthema: Energie - GZ-05-2014
Donnerstag, den 13. März 2014 um 01:00 Uhr
Donnerstag, 30. Januar 2014, München, Staatskanzlei: Das Bayerische Fernsehen interviewt Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer. So lange die Energieplanungen der Länder nicht fertiggestellt seien, „werde ich persönlich jede Stromtrasse bekämpfen“, erklärte der Regierungschef. Kurz darauf verkündete er noch sein „Trassen-Moratorium“ bis Sommer 2014.
Weiterlesen...
 
Biogasbranche: Mehr Systemverantwortung übernehmen
Fachthema: Energie - GZ-05-2014
Mittwoch, den 12. März 2014 um 01:00 Uhr
Wichtiger Baustein für klimafreundliche Energiewende

Anlässlich der Pressekonferenz zur 23. Jahrestagung des Fachverbandes Biogas in Nürnberg machte Präsident Horst Seide deutlich, „dass Biogas ein wichtiges Element in der Energiewende ist.“ Vor dem Hintergrund der zunehmenden Kohleverstromung in Deutschland und der dadurch auf einen Höchststand gestiegenen CO2-Emissionen sei es nötig, alte systemrelevante Kohlekraftwerke sukzessive durch flexible Biogas- und andere KWK-Anlagen zu ersetzen.

Weiterlesen...
 
Für Stadt und Gemeinde
Fachthema: Kommunalfahrzeuge - GZ-05-2014
Donnerstag, den 13. März 2014 um 01:00 Uhr
Der mittelschwere Geräteträger MIC 50 von Kärcher

Bei der Entwicklung des neuen Geräteträgers MIC 50 von Kärcher standen die Bedürfnisse von städtischen Bauhöfen und kommunalen Dienstleistern im Mittelpunkt. Das Fahrzeug kann mit zahlreichen Zubehören in fünf Anbauvarianten ausgerüstet werden und bewältigt dadurch Arbeiten im Winterdienst ebenso zuverlässig und komfortabel wie Einsätze bei der Pflege von Grünflächen, bei der Reinigung von Straßen und Wegen oder beim Materialtransport. So kann die MIC 50 das ganze Jahr über genutzt werden, was ihren Einsatz wirtschaftlich macht.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 15

BreitbandForum

Bayerisches_WasserkraftForum

6.11.2014, Loisachhalle,
Wolfratshausen

Neues von Sabrina

sabrina.jpg
Eigentlich sind Souvenirs doch out. Das gilt für den Kitsch wie für die sog. nützlichen Mitbringsel. Der Bürgermeister sieht dies jedoch etwas anders: Er betrachtet das Sehen, Aussuchen, Kaufen und Mitbringen als einen durchaus intimen Vorgang. Die Erinnerung festhalten - das will der Souvenirkäufer. >>

GZ-Newsletter

GZ - Kolumne

Stefan Rößle:
Zukunftsperspektive Tourismus >>

Energie für Bayern

WasserkraftForum

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus

GZ-Sonderbeilagen PDF-Downloads:

  • Bayerischer Sparkassentag 2014: Sonderdruck der GZ >>
  • GZ-Fachtagung 2014: Wasser. Kraft. Bayern. 20-seitiger Sonderdruck der GZ >>
  • Energetische Gebaeudesanierung: 8-seitiges Spezial zum Thema "Wachstumsmarkt Energetische Gebäudesanierung" >>
  • Weitere Sonderdrucke der GZ finden Sie hier >>

GZ-Archiv

Das GZ Online-Archiv umfasst mehr als 200 Online-Ausgaben und Downloads der Bayerischen Gemeindezeitung aus über 10 Jahrgängen.
>> Zum Archiv

KOMMUNALE

kommunale
nuernbergmesse
bayerischergemeindetag

Mediadaten 2014

mediadaten
2014

Neu: Mediadaten 2015

mediadaten
2015


spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB