Home
Landratsamt Bamberg: Startschuss für neue Runde im Energiecoaching
Fachthema: Energie - GZ-05-2015
Dienstag, den 10. März 2015 um 09:19 Uhr

Die Bayerische Staatsregierung hat nach dem erfolgreichen Pilotprojekt 2013 eine neue Auflage des „EnergieCoachings“ auf den Weg gebracht. Insgesamt 36 Kommunen in Oberfranken erhalten in den kommenden Monaten eine Initialberatung in Energiefragen. Die Kosten werden dabei erneut vollständig vom Freistaat Bayern übernommen. Als erfahrener Coaching Partner steht für die Kommunen die Energieagentur Nordbayern e.V. zur Verfügung. Seitens des Landkreises Bamberg erhalten die Kommunen Altendorf, Bischberg, Heiligenstadt, Königsfeld, Stadelhofen und Steinfeld ein kostenloses Energiecoaching.

Weiterlesen...
 
Internationale Biogas Jahrestagung in Bremen
Fachthema: Energie - GZ-05-2015
Dienstag, den 10. März 2015 um 09:12 Uhr

„Biogas kann und muss eine entscheidende Rolle bei der Energieversorgung der Zukunft spielen!“ Diese klare Botschaft richtete der Präsident des Fachverbandes Biogas, Horst Seide, an die Teilnehmer der 24. Internationalen Biogas Jahrestagung und Fachmesse.

Weiterlesen...
 
Bayernwerk: Neue Vereinbarung mit Bayerischer Vermessungsverwaltung
Fachthema: Energie - GZ-05-2015
Donnerstag, den 05. März 2015 um 13:39 Uhr

Das Bayernwerk verfügt über ein hoch modernes Geoinformationssystem. Um auch datenseitig auf dem aktuellsten Stand zu sein, arbeitet das Bayernwerk seit vielen Jahren mit der Bayerischen Vermessungsverwaltung zusammen. Gemeinsam mit Bayerns Finanzstaatssekretär Albert Füracker hat Bayernwerk-Technikvorstand Dr. Egon Westphal eine neue Lizenzvereinbarung abgeschlossen.




















Dr. Egon Westphal, Technikvorstand der Bayernwerk AG, und Bayerns Finanzstaatssekretär Albert Füracker bei der Vertragsunterzeichnung (von links). RED

Weiterlesen...
 
Energiespeicher Riedl: Genehmigungsunterlagen vervollständigt
Fachthema: Energie - GZ-05-2015
Donnerstag, den 05. März 2015 um 13:27 Uhr

Nachreichung der letzten ergänzenden Unterlagen zum Energiespeicher Riedl und zur Fischwanderhilfe beim Landratsamt Passau ermöglichen Fortsetzung der zweistaatlichen Genehmigungsverfahren

Die Donaukraftwerk Jochenstein AG hat am 26. Februar 2015 die letzten noch ausstehenden Unterlagen eingereicht, die vom Landratsamt Passau im Rahmen des zweistaatlichen Genehmigungsverfahrens zur abschließenden Beurteilung der Vollständigkeit des Projektes Energiespeicher Riedl nachgefordert worden waren. Die gesammelten Antragsunterlagen füllen mittlerweile 63 Ordner. Parallel dazu wurden auch noch die letzten ausstehenden Unterlagen für die geplante Fischwanderhilfe des Donaukraftwerkes Jochenstein an das Landratsamt übermittelt. Damit ist die Behörde in der Lage, die umfassende Prüfung der beiden Projekte im Detail zu starten.

Weiterlesen...
 
Niederbayerische Landrätetagung in Pfarrkirchen: Flüchtlingsheime am Limit
Aus den Kommunen - GZ-05-2015
Donnerstag, den 05. März 2015 um 13:22 Uhr

Die Themen Asylbewerberstrom, Behördenverlagerung und Breitband standen auf der Agenda der niederbayerischen Landrätetagung in Pfarrkirchen. Bei der Unterbringung von Asylbewerbern kündigte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder als Tagungsgast Unterstützung durch die Staatsregierung an.

Den vollständigen Bericht finden Sie in Ausgabe 05/2015 auf Seite 21.

Die Bayerische GemeindeZeitung können Sie im Menü unter dem Stichwort "Abo" als Print-Ausgabe bestellen.

Unser Angebot bei PresseKatalog Online-Kiosk:

Pressekatalog






GZ-05-2015

Weiterlesen...
 
Demonstration in Oettingen: Geschlossen gegen die Süd-Ost-Trasse
Aus den Kommunen - GZ-05-2015
Donnerstag, den 05. März 2015 um 13:16 Uhr

Großdemonstration gegen die Süd-Ost-Trasse: Rund 1.000 Bürger haben in Oettingen (Landkreis Donau-Ries) deutlich Position gegen den Bau der befürchteten Stromautobahn bezogen. Zahlreiche örtliche Politiker und Mandatsträger waren auf die Straße gegangen, darunter die Landräte aus Dillingen, dem Donau-Ries und Ansbach, sowie die Bundestagsabgeordneten Ulrich Lange (CSU) und Gabriele Fograscher (SPD) und der Landtagsabgeordnete Wolfgang Fackler aus Donauwörth.

Den vollständigen Bericht finden Sie in Ausgabe 05/2015 auf Seite 20.

Die Bayerische GemeindeZeitung können Sie im Menü unter dem Stichwort "Abo" als Print-Ausgabe bestellen.

Unser Angebot bei PresseKatalog Online-Kiosk:

Pressekatalog






GZ-05-2015

Weiterlesen...
 
AKE-Landesversammlung in Ingolstadt: Bayernplan konsequent umsetzen
Fachthema: Energie - GZ-05-2015
Donnerstag, den 05. März 2015 um 13:10 Uhr

Bayern ist Vorreiter der Energiewende. Mit dem „Bayernplan“ hat die CSU – auch unter tatkräftiger Mithilfe des Arbeitskreises Energiewende (AKE) - einen Fahrplan entwickelt, den es weiterhin konsequent umzusetzen gilt. Welche Maßnahmen auf Landes- und Bundesebene nun ergriffen werden müssen, darüber diskutierten die AKE- Mitglieder unter ihrem Vorsitzenden Dr. Siegfried Balleis mit Wirtschaftsstaatssekretär Franz-Josef Pschierer bei der AKE-Landesversammlung in Ingolstadt. Hierzu wurde der Leitantrag „Energiewende: Bayernplan konsequent umsetzen“ verabschiedet.

Den vollständigen Bericht finden Sie in Ausgabe 05/2015 auf Seite 9.

Die Bayerische GemeindeZeitung können Sie im Menü unter dem Stichwort "Abo" als Print-Ausgabe bestellen.

Unser Angebot bei PresseKatalog Online-Kiosk:

Pressekatalog






GZ-05-2015

Weiterlesen...
 
HTI Gienger KG: Am Puls der Zeit
Fachthema: Energie - GZ-05-2015
Donnerstag, den 05. März 2015 um 12:34 Uhr

GZ-Gespräch mit Abteilungsleiterin Katrin Standl und Berater Peter Grabandt

Wissen schafft Vorsprung. Die HTI Gienger KG als zentraler Partner für das gesamte Sortiment rund um den Tiefbau- und Industrietechnikbedarf bietet hochwertige Systeme praxisnah und aus einer Hand an. Der 1995 gegründete Fachgroßhandel versteht sich als aktiver Mittler zwischen Industrie und verarbeitendem Gewerbe und beteiligt sich an der Gestaltung des Marktes. Welche Instrumente hierfür eingesetzt werden, darüber informierten in einem GZ-Gespräch im Haupthaus Markt Schwaben der HTI Gienger KG Katrin Standl, Abteilungsleitung Verkaufsförderung und Peter Grabandt, externer Berater für Initiative CO2 und Initiative Wissen.

















Zentrum für Seminare und Veranstaltungen der HTI Gienger KG sind die Fachwelten Bayern: Unser Bild zeigt die Fachwelt Markt Schwaben, entstanden im Jahr 2013. Bild: TvH

Den vollständigen Bericht finden Sie in Ausgabe 05/2015 auf Seite 8.

Die Bayerische GemeindeZeitung können Sie im Menü unter dem Stichwort "Abo" als Print-Ausgabe bestellen.

Unser Angebot bei PresseKatalog Online-Kiosk:

Pressekatalog






GZ-05-2015

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 34

GZ-Newsletter

WasserkraftForum

Neues von Sabrina

Neues von der Vorzimmerperle Sabrina ...

Der Bürgermeister liebt Jubiläumsbesuche, bei denen er Menschen im Alter von 90 plus zum runden Geburtstag gratulieren kann. Obwohl die Termine gelegentlich etwas anstrengender sind, findet der Rathaus-  chef doch immer daran Gefallen. So kommt er doch spielerisch mit den ältesten Mitbürgern in Kontakt. >>

GZ - Kolumne

Stefan Rößle
Heimatsrategie als Markenzeichen >>

Energie für Bayern

Der GZ-MarktPlatz

GZ-MarktPlatz

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus

GZ-Sonderbeilagen PDF-Downloads:

  • Bayerischer Sparkassentag 2014: Sonderdruck der GZ >>
  • GZ-Fachtagung 2014: Wasser. Kraft. Bayern. 20-seitiger Sonderdruck der GZ >>
  • Energetische Gebaeudesanierung: 8-seitiges Spezial zum Thema "Wachstumsmarkt Energetische Gebäudesanierung" >>
  • Weitere Sonderdrucke der GZ finden Sie hier >>

Das GZ-OnlineArchiv

Das GZ Online-Archiv umfasst mehr als 300 Online-Ausgaben und Downloads der Bayerischen GemeindeZeitung aus über 10 Jahrgängen.
>> Zum Archiv

KOMMUNALE

kommunale
nuernbergmesse
bayerischergemeindetag

Mediadaten 2015

mediadaten
2015

BreitbandForum

Bayerisches_WasserkraftForum

6.11.2014, Loisachhalle,
Wolfratshausen



mmp
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB