Banner
Home - Blickpunkte - GZ-09_2011 - Bücher aus dem Feuer - Lesung gegen das Vergessen
Bücher aus dem Feuer - Lesung gegen das Vergessen
GZ-09_2011
Montag, den 02. Mai 2011 um 03:00 Uhr

Verbrannt, verboten, verbannt - die Namensliste der Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist lang. Unzählige Intellektuelle, Künstlerinnen und Künstler wurden ihrer Heimat und Arbeit beraubt, viele wurden ermordet, ins Exil oder in den Tod getrieben.


Zum 78. Jahrestag der Bücherverbrennung durch die Nazis am 10.Mai 1933 werden wieder in ganz Deutschland Texte aus den damals verbrannten Büchern vorgelesen, so in München u.a. am Odeonsplatz. 

Dienstag, 10. Mai 2011
12:00 - 14:00 Uhr
"Bücher aus dem Feuer"

Lesung am Odeonsplatz u.a. mit Dieter Hildebrandt, Suzanne von Borsody, Michaela May, Miroslav Nemec und Claus von Wagner.

Veranstalter: Gerhard Schmitt-Thiel, unterstützt durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München, dem Paul-Klinger KSW e.V. und der Mohr-Villa. Es lesen u.a.  Dieter Hildebrandt, Barbara Dickmann, Hans Georg Küppers,  Peter Machac und Monika Strauch, Claus von Wagner, Gerhard und Julia Schmitt-Thiel, Suzanne von Borsody, Michaela May, Miroslav Nemec, Jochen Schölch, Edith von Welser-Ude, sowie Schüler/innen und Student/innen der Otto-Falckenberg-Schule, der August-Everding-Akademie und von Münchener Schulen.

Weitere Informationen unter www.buecherlesung.de

GZ-09-2011

 

GZ-Newsletter

Neues von Sabrina

Allgemeine Verunsicher- ung greift um sich, nach- dem es an diversen Orten in Bayern zu Anschlägen und Amokläufen kam. Der Bürgermeister lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Gerade jetzt sei es wichtig, das öffentliche Leben aufrecht zu erhal- ten und sich nicht ein- schüchtern zu lassen.  >>

GZ - Kolumne

Josef Mederer:
Faire Finanzierung der Jugendhilfe >
>

Sonderdrucke der GZ:

Der GZ-MarktPlatz

GZ-MarktPlatz

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus


spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB