Home arrow Kolumnen & Kommentare
Kolumnen & Kommentare
Wahrheit muss Wahrheit bleiben Drucken E-Mail
GZ-05-2012
Mittwoch, 29. Februar 2012

gerhard_weber_brgermeister_regensburgLiebe Leserinnen und Leser,

Eine frohe Botschaft geleitet die deutschen Kommunen in das neue Jahr 2012: Sie werden bis zum Jahr 2020 um ca. 50 Milliarden Euro entlastet! Aber nicht nur die Ausgaben sinken, auch die Einnahmen werden steigen.

weiter …
 
Bayern wird schuldenfrei bis 2030 Drucken E-Mail
GZ-04_2012
Donnerstag, 16. Februar 2012

stefan_roessleLiebe Leserinnen
und Leser,

der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat uns ein großes Ziel gesteckt: Bis zum Jahr 2030 soll Bayern schuldenfrei sein. Bayern will das erste schuldenfreie Bundesland in Deutschland werden. Schuldenabbau ist die beste Form der Zukunftsvorsorge.

Finanzminister Dr. Markus Söder wird für den Doppelhaushalt 2013/2014 ein Konzept zur Schuldentilgung vorlegen. Der aktiven Generation in unserer Gesellschaft werden damit Freiräume für die Gestaltung der Zukunft ermöglicht, indem sie von einer jährlichen Zinsbelastung von rund einer Milliarde Euro befreit wird. Dies ist ein weiterer Schritt in Richtung Generationengerechtigkeit.

weiter …
 
Es war einmal eine Kuh Drucken E-Mail
GZ-03_2012
Mittwoch, 1. Februar 2012

3-huber-georg-1_f_gz-08
Liebe Leserinnen
und Leser,

„Es war einmal eine Kuh, die auf einem österreichischen Bergbauernhof ein friedliches Dasein fristete. Da begab es sich, dass das Vieh an einen Landwirt im Landkreis Mühldorf verkauft wurde. Quasi auf dem Weg zur Schlachtbank, büxte das Tier aus und versteckte sich monatelang im Wald. Die Suche nach der Kuh, die Yvonne genannt wurde, sorgte für großen Aufruhr. Der Kuh Yvonne gelang, wovon viele träumen: sie wurde weltberühmt. Als das Tier nach einigen Monaten der Einsamkeit überdrüssig wurde, gesellte sich Yvonne zu ihren Artgenossen auf eine Weide. Dort wurde sie schließlich eingefangen und wenn sie nicht gestorben ist, dann lebt sie noch heute auf einem Gnadenhof in Deggendorf.“

weiter …
 
Gute Vorsätze zum neuen Jahr Drucken E-Mail
GZ-01/02-2012
Mittwoch, 18. Januar 2012

stefan_roessleLiebe Leserinnen
und Leser,

was hat das alte Jahr gebracht? Was muss im neuen Jahr anders und/oder sogar besser werden?

Diese und ähnliche Fragen stellen sich die meisten Menschen zum Jahreswechsel. In der Familie und auf traditionellen Neujahrsempfängen, im kleinen und im großen Kreis kommt man zusammen, stößt auf das neue Jahr an, tauscht gute Wünsche aus, fasst Vorsätze und plant Unternehmungen. Man sollte die Messlatte jedoch nicht so hoch legen, dass man nur noch darunter durchschlüpfen kann, am Ende des Jahres sollten zumindest einige Vorsätze und Vorhaben umgesetzt sein.

weiter …
 
Der ruhige Bürger probt den Aufstand Drucken E-Mail
GZ-24-2011
Freitag, 23. Dezember 2011

heinrich_lenzLiebe Leserinnen und Leser,

immer wieder wird von der Politik gefordert, die Entscheidungsprozesse transparenter zu gestalten, sich dem Bürger gegenüber weiter zu öffnen und bei allen Verfahren mehr Mitsprache und Mitentscheidung zu ermöglichen. Kurz gesagt, wir sollten mehr Demokratie wagen, kooperativen, dialogischen Handlungsformen mehr Raum geben und dem kritischen Bedürfnis nach Information besser Folge leisten. Das müsste uns allen ein Grundanliegen sein.

weiter …
 
Sie sind nicht berechtigt, diesen Bereich zu sehen.
Sie müssen sich anmelden.
Sie sind nicht berechtigt, diesen Bereich zu sehen.
Sie müssen sich anmelden.
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 46 - 50 von 180
 

Die GZ bei ...

 
facebook2
 
youtube
 gz-aktuell
gz-google_plus 

Neues von Sabrina

sabrina.jpg
Ostern, das Fest der Auferstehung, liegt heuer bekanntermaßen geradezu in der Mitte zwischen Stichwahlen und dem Beginn der neuen Amtszeit. So bietet es eine gute Gelegenheit, neue Kraft zu tanken. Für den Bürgermeister heißt das, deutlich zu machen, dass wir politisch wie gesellschaftlich den Frühling eines neuen Aufbruchs brauchen. >>

GZ-Sonderbeilagen PDF-Downloads:

Bayerischer Sparkassentag 2013
Sonderdruck zum Sparkassentag in Bad Gögging  >>

GZ-Fachtagung: Wasser. Kraft. Bayern
20-seitiger Sonderdruck der GZ >>

Unternehmerkonferenz 2013 der bayerischen Sparkassen
Die GZ-Dokumentation als Download >>

112. Verbandstag der bayerischen Genossenschafts-
organisation

Der 12-seitige GZ-Sonderdruck >>

Energetische Gebaeudesanierung
8-seitiges Spezial zum Thema "Wachstumsmarkt Energetische Gebäudesanierung" >>

Weitere Sonderdrucke der GZ finden Sie hier >>

GZ-Archiv

Das GZ Online-Archiv umfasst mehr als 200 Online-Ausgaben und Downloads der Bayerischen Gemeindezeitung aus über 10 Jahrgängen.
>> Zum Archiv


spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB