Home - Wasser / Abwasser
Fachthema: Wasser / Abwasser
5 Millionen Euro für hochwassersicheres Achental
GZ-23-2014
Freitag, den 05. Dezember 2014 um 11:09 Uhr

Der Hochwasserschutz in Bayern geht mit großen Schritten voran. Dies betonte die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf im Achental. Von den nun beginnenden Baumaßnahmen im Achental profitieren die Menschen in den Gemeinden Marquartstein, Staudach-Egerndach, Grassau und Übersee.

Weiterlesen...
 
Bürgerbeteiligung im Fokus bei der Sanierung schadhafter Abwasseranlagen: Bessere Kommunikation beugt Widerständen vor
GZ-23-2014
Freitag, den 05. Dezember 2014 um 10:45 Uhr

Die Wassergesetze der Länder legitimieren Kommunen, im Rahmen ihrer Satzungen auch private Grundstücksbesitzer zu einer regelmäßigen Inspektion ihrer privaten GEA zu verpflichten. Eine sinnvolle Aufklärung und Einbeziehung von Bürgerinnen und Bürgern sollte schon vor dem Hintergrund möglicher steigender Gebühren beziehungsweise hoher privater Sanierungskosten erfolgen. Andernfalls ist der Widerstand aus der Bürgerschaft schon vorprogrammiert. Aber auch die Erhaltung von sicheren hygienischen Bedingungen muss wieder ins Bewusstsein gerufen werden.

Weiterlesen...
 
Essener Kanalgipfel zum Thema Nachhaltigkeit von Entwässerungssystemen: Technologie trifft Ökonomie
GZ-23-2014
Freitag, den 05. Dezember 2014 um 10:31 Uhr

Nachhaltigkeit gilt als Leitbild für die zukunftsträchtige Entwicklung unserer Gesellschaft, nicht zuletzt ist sie Ausdruck unserer Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen. Den Kurs für eine nachhaltige Entwicklung in unserem Land bestimmt die von der Bundesregierung 2002 beschlossene nationale Nachhaltigkeitsstrategie. Nachhaltig zu handeln bedeutet, vom Ertrag zu leben und nicht von der Substanz. Bildlich gesprochen: Wir können nur so viel Holz schlagen, wie auch nachwachsen kann. Vom gesellschaftlichen Standpunkt aus heißt das: Jede Generation muss ihre Aufgaben selbst lösen und darf sie nicht kommenden Generationen aufbürden.



















Dr.-Ing. Robert Stein, Dr. Claus Henning Rolfs und Dipl.-Ing. Hans-Wilhelm Froitzheim (v. r.) gehörten zu den Teilnehmern der Podiumsdiskussion. Bild: tHIS

Weiterlesen...
 
Wasserkraft in Bayern
GZ-23-2014
Mittwoch, den 03. Dezember 2014 um 15:47 Uhr

Die Nutzung der Wasserkraft zur Stromerzeugung ist angesichts der angestrebten Energiewende in Deutschland aktueller denn je und hat in Bayern eine über 100-jährige Tradition. Sie ist nicht nur die älteste Form der Stromerzeugung, sondern immer noch die effizienteste Art, regenerative Energie rund um die Uhr, wetterunabhängig, in größerer Menge und subventionsfrei bereit zu stellen.

Weiterlesen...
 
Weihermoos wird renaturiert
GZ-23-2014
Mittwoch, den 03. Dezember 2014 um 15:19 Uhr

Renaturierung des Hochmoors im Gleißental geht weiter

Am Rand des Deininger Weihers wird jetzt fortgesetzt, was im Süden des Moorgebiets im Herbst 2010 seinen Anfang nahm: Das Weihermoos, die letzte noch unrenaturierte Hochmoorfläche im Deininger Moorgebiet, wird wiedervernässt.

Weiterlesen...
 
Zweckverband Stauden-Wasserversorgung: Sicherheitsstandards weiter optimiert
GZ-20-2014
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 16:09 Uhr

Reichertshofen / Stauden - Langenneufnachs Bürgermeister Josef Böck und sein Amtskollege Hermann Lochbronner (Markt Kirchheim, Landkreis Unterallgäu) stehen für weitere sechs Jahre an der Spitze der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Stauden-Wasserversorgung mit Sitz in Reichertshofen. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung bestätigten die Vertreter der im Zweckverband zusammen geschlossenen 21 Städte, Märkte und Gemeinden die beiden Vorsitzenden mit großer Mehrheit bis zum Ende der kommunalen Amtsperiode am 30. April 2020 in ihren Ämtern.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 18

GZ-Newsletter

Neues von Sabrina

Neues von der Vorzimmerperle Sabrina ...

Anreize und Verbote - zwei Seiten einer Medail- le. Der Rathauschef über- legt oft, wie man die Mit- bürger sanft zum gesell-schaftlich erwünschten Verhalten bringen kann, ohne bevormundende Verbote aussprechen zu müssen. Sein Zaubermit- tel sind kluge Anreize, die - richtig gesetzt - Verbote oft sogar überflüssig machen können.  >>

GZ - Kolumne

Stefan Rößle
Großes Protestpotenzial >
>

Sonderdrucke der GZ:

WasserkraftForum

GZ-SonderDruck

Download der GZ-Sonderveröffentlichung "BAUEN MIT HOLZ"

Der GZ-MarktPlatz

GZ-MarktPlatz

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus

GZ-SonderDruck

Download der GZ-Sonderveröffentlichung "ENERGETISCH SANIEREN"

GZ-SonderDruck



mmp
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB