Home - Wasser / Abwasser
Fachthema: Wasser / Abwasser
Essener Kanalgipfel zum Thema Nachhaltigkeit von Entwässerungssystemen: Technologie trifft Ökonomie
GZ-23-2014
Freitag, den 05. Dezember 2014 um 09:31 Uhr

Nachhaltigkeit gilt als Leitbild für die zukunftsträchtige Entwicklung unserer Gesellschaft, nicht zuletzt ist sie Ausdruck unserer Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen. Den Kurs für eine nachhaltige Entwicklung in unserem Land bestimmt die von der Bundesregierung 2002 beschlossene nationale Nachhaltigkeitsstrategie. Nachhaltig zu handeln bedeutet, vom Ertrag zu leben und nicht von der Substanz. Bildlich gesprochen: Wir können nur so viel Holz schlagen, wie auch nachwachsen kann. Vom gesellschaftlichen Standpunkt aus heißt das: Jede Generation muss ihre Aufgaben selbst lösen und darf sie nicht kommenden Generationen aufbürden.



















Dr.-Ing. Robert Stein, Dr. Claus Henning Rolfs und Dipl.-Ing. Hans-Wilhelm Froitzheim (v. r.) gehörten zu den Teilnehmern der Podiumsdiskussion. Bild: tHIS

Weiterlesen...
 
Wasserkraft in Bayern
GZ-23-2014
Mittwoch, den 03. Dezember 2014 um 14:47 Uhr

Die Nutzung der Wasserkraft zur Stromerzeugung ist angesichts der angestrebten Energiewende in Deutschland aktueller denn je und hat in Bayern eine über 100-jährige Tradition. Sie ist nicht nur die älteste Form der Stromerzeugung, sondern immer noch die effizienteste Art, regenerative Energie rund um die Uhr, wetterunabhängig, in größerer Menge und subventionsfrei bereit zu stellen.

Weiterlesen...
 
Weihermoos wird renaturiert
GZ-23-2014
Mittwoch, den 03. Dezember 2014 um 14:19 Uhr

Renaturierung des Hochmoors im Gleißental geht weiter

Am Rand des Deininger Weihers wird jetzt fortgesetzt, was im Süden des Moorgebiets im Herbst 2010 seinen Anfang nahm: Das Weihermoos, die letzte noch unrenaturierte Hochmoorfläche im Deininger Moorgebiet, wird wiedervernässt.

Weiterlesen...
 
Zweckverband Stauden-Wasserversorgung: Sicherheitsstandards weiter optimiert
GZ-20-2014
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 15:09 Uhr

Reichertshofen / Stauden - Langenneufnachs Bürgermeister Josef Böck und sein Amtskollege Hermann Lochbronner (Markt Kirchheim, Landkreis Unterallgäu) stehen für weitere sechs Jahre an der Spitze der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Stauden-Wasserversorgung mit Sitz in Reichertshofen. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung bestätigten die Vertreter der im Zweckverband zusammen geschlossenen 21 Städte, Märkte und Gemeinden die beiden Vorsitzenden mit großer Mehrheit bis zum Ende der kommunalen Amtsperiode am 30. April 2020 in ihren Ämtern.

Weiterlesen...
 
Projekt Stauraumkanal in Ansbach: Gütegesicherte Ausschreibung, Ausführung und Bauüberwachung
GZ-20-2014
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 13:34 Uhr

Es ist ein Großprojekt mitten in Ansbach: Bereits seit Juni 2011 laufen die umfangreichen Bauarbeiten an der Promenade. Dort wird bis 2016 ein neuer Stauraumkanal mit ca. 3.000 m3 Fassungsvolumen entstehen, zwei Bachgewölbe (Onolzbach und Dombach) werden wegen mangelnder Tragfähigkeit erneuert, neue Versorgungsleitungen verlegt und die Straßenoberflächen und der öffentliche Raum vollständig neugestaltet. An den Arbeiten sind die Stadt Ansbach, die Stadtwerke Ansbach und die Abwasserentsorgung Ansbach AöR (awean) beteiligt.

















Blick in den bereits eingebauten Rohrstrang. Foto: Brochier Spezialtiefbau GmbH

Weiterlesen...
 
Kläranlage Großostheim: Umfassende Bewertung durch ZAKEN-Studie
GZ-20-2014
Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 13:15 Uhr

Durch die Verschärfung der Düngemittelverordnung konnte der Markt Großostheim mittelfristig seinen Klärschlamm nicht mehr landwirtschaftlich verwerten. Neben der Suche nach einem alternativen Entsorgungsweg musste auch die Entwässerung des Klärschlammes angepasst werden, da bisher der Schlamm nur eingedickt und anschließend flüssig ausgebracht wurde. Für die Kläranlage bedeutet dies eine zusätzliche Rückbelastung.



















Von links: Artur Ulrich (Betriebsleiter), Herbert Jakob (Erster Bürgermeister), Stefan Hurzlmeier (GELSENWASSER AG), Heiko Kümpel (DWA-Nachbarschaftslehrer). RED

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 17

GZ-Newsletter

Neues von Sabrina

Neues von der Vorzimmerperle Sabrina ...

Der Fasching ist ein Beispiel für gelungenen interkulturellen Aus- tausch. Auch in Bayern werden den Männern gelegentlich die Krawatten gekürzt - ein importierter Karnevals- brauch aus dem Norden. Doch auch hier im Süden gibt es „indigene“
Faschingsbräuche, die man nicht verstecken muss, meint die Vorzimmerperle. >>

GZ - Kolumne


Georg Huber

Asylsozialberatung für ein friedliches Miteinander
>
>

Sonderdrucke der GZ:

WasserkraftForum

GZ-SonderDruck

Download der GZ-Sonderveröffentlichung "BAUEN MIT HOLZ"

Der GZ-MarktPlatz

GZ-MarktPlatz

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus

GZ-SonderDruck

Download der GZ-Sonderveröffentlichung "ENERGETISCH SANIEREN"

GZ-SonderDruck



mmp
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB