Home - Bauen
Fachthema: Bauen
Zukunftslösungen für Senioreneinrichtungen aus einer Hand
GZ-15-2013
Freitag, den 02. August 2013 um 02:00 Uhr

Die Firma ERL-BAU – eine große Familie

erl_familie-neues_bild

Als Spezialist in den Bereichen Seniorengerechtes Wohnen und Pflegeeinrichtungen steht die Firma ERL-BAU an der Spitze einer Entwicklung hin zu modernsten Wohnräumen für selbstbestimmtes Leben im Alter: Barrierefreiheit, Energieeffizienz, geeignete Standorte, sowie eine qualitativ hochwertige Ausstattung sind zukünftige Anforderungen, die die Firma ERL-BAU bereits heute in ihren Senioreneinrichtungen  erfolgreich umgesetzt hat. Die für den Bau von Senioreneinrichtungen erforderliche spezifische Fachkompetenz und die langjährige Erfahrung aus dem Bau von bisher 35 zum Teil mehrfach prämierten Objekten stellt im Rahmen einer engen Zusammenarbeit mit Architekten, Fachplanern, Pflegedienstleistern und Nutzern zudem einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil für Städte und Gemeinden dar.

brgermeisterin_liane_sedlmaier
Osterhofens Erste Bürgermeisterin Liane Sedlmeier. RED
Weiterlesen...
 
Die Sanierung historischer Gebäude wird gefördert
GZ-12-2013
Donnerstag, den 04. Juli 2013 um 02:00 Uhr
Die beste Energie ist die, die nicht verbraucht wird. Da ein Großteil des Energieverbrauchs auf Bestandsgebäude entfällt, ist mit der konsequenten energetischen Gebäudesanierung ein hohes Energieeinsparpotenzial zu erreichen. Die öffentliche Hand als größter Immobilienbesitzer in Deutschland hat mit der energetischen Sanierung des Immobilienbesitzes somit einen entscheidenden Schlüssel zur Realisierung der Energiewende in der Hand. Diese Schlüsselrolle führt  letztlich auch zu einer besonderen Vorbildfunktion der Kommunen.
Weiterlesen...
 
Entsorgungsnotstand am Bau?
GZ-12-2013
Dienstag, den 02. Juli 2013 um 02:00 Uhr
Von Matthias Moosleitner, Präsident Baustoff Recycling Bayern e.V.

Die Entsorgung von mineralischen Bau- und Abbruchabfällen sowie Böden ist in vielen Regionen Bayerns bereits heute zum kostspieligen Problemfall geworden, denn Deponiekapazitäten fehlen und neue Deponien zu schaffen, scheitert fast immer am gesellschaftlichen sowie politischen Widerstand; auch die in Bayern bisher noch praktizierte Verfüllung vom Bauschutt- und Bodenmaterialien in Gruben, Brüchen und Tagebauen stößt mehr und mehr auf Gegenwind; die geforderten Anforderungen zu erfüllen wird schwieriger, die Anzahl und Güte der zugelassenen Materialien wird immer weiter eingeschränkt und die verfügbaren Verfüllkapazitäten täglich geringer. Die neue Bundesbodenschutzverordnung (BBodSchV), die im Rahmen der Mantelverordnung seit Jahren diskutiert wird, will die Verfüllung zukünftig zudem auf den Einsatz von unbelasteten (vgl. Z0, Z0*) Bodenmaterial begrenzen.
Weiterlesen...
 
Flexibler Pfostenfuß für Verkehrszeichen: Überzeugende Innovation
GZ-10-2013
Dienstag, den 21. Mai 2013 um 02:00 Uhr
Der Schilderwald in den Ortszentren und auf Parkplätzen wird eine immer größere Herausforderung für die Gemeinden und Autofahrer. Täglich werden durch sogenannte Parkrempler unzählige Verkehrszeichen und Begrenzungspfosten beschädigt und müssen teuer und aufwendig repariert werden. Die Instandsetzung verschlingt jährlich Unsummen und ist eine Belastung für die Haushalte der Gemeinden.

verkehrsschild_samt_flexiblen_pfostenfu
Verkehrsschild mit integriertem, flexiblem Pfostenfuß. RED
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 32

BreitbandForum

Bayerisches_WasserkraftForum

6.11.2014, Loisachhalle,
Wolfratshausen

Neues von Sabrina

sabrina.jpg
Es gibt Querulanten, die nichts Besseres zu tun haben, als anderen - oft bevorzugt Behörden - Kraft, Zeit und Potenziale zu rauben. Vorgeschoben wird ein angeblich berechtigtes Bürger-interesse. Dabei geht es Psychopathen nur darum, spaßeshalber den Verwal-tungsapparat lahmzu-legen. Diese Gefahr gilt es  zu erkennen. Ihr muss wirksam begegnet werden. >>

GZ-Newsletter

GZ - Kolumne

Gabriele Bauer
Kliniken in Not >>

Energie für Bayern

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus

GZ-Sonderdruck

GZ-Sonderbeilagen PDF-Downloads:

  • Bayerischer Sparkassentag 2014: Sonderdruck der GZ >>
  • GZ-Fachtagung 2014: Wasser. Kraft. Bayern. 20-seitiger Sonderdruck der GZ >>
  • Energetische Gebaeudesanierung: 8-seitiges Spezial zum Thema "Wachstumsmarkt Energetische Gebäudesanierung" >>
  • Weitere Sonderdrucke der GZ finden Sie hier >>


spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB