Home - Blickpunkte
Blickpunkte
Tag des offenen Denkmals: Holz.Wunder.Welten
GZ-17-2012
Freitag, den 21. September 2012 um 02:00 Uhr

Ein Denkmal kann ein Garten, ein denkmalgeschütztes Bauwerk oder ein Flurdenkmal sein, nicht immer ist es auf den ersten Blick erkennbar. Um für den Denkmalschutz zu werben, begehen viele Länder Europas regelmäßig die „European Heritage Days“. In Bayern fand der „Tag des offenen Denkmals“ dieses Jahr am 9. September statt. Den Besucher erwarteten über 900 Veranstaltungen - fachkundige Führungen durch die Denkmale, Ausstellungen, Konzerte, Kinderaktionen und weitere attraktive Programmpunkte.

Weiterlesen...
 
„Kreativität ist Trumpf“
GZ-15-2012
Freitag, den 10. August 2012 um 02:00 Uhr
Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel verlieh Bayerischen Stadtmarketingpreis 2012

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel verlieh jüngst zum sechsten Mal den Bayerischen Stadtmarketingpreis. „Auch dieses Jahr haben die Unternehmerinnen und Unternehmer in Bayern gezeigt, wie unsere Städte mit viel Kreativität noch attraktiver werden. Gute Ideen und Web2.0 sind dabei oft wichtiger als hohe Budgets“, betonte Hessel. „Als Fränkin freut mich natürlich besonders, dass drei von fünf Siegern aus Franken kommen. Auszeichnungswürdig waren aber alle nominierten Projekte.“

Weiterlesen...
 
Energiepolitisches Kolloquium der Hanns-Seidel-Stiftung: Optionen für Kommunen und Landkreise
GZ-15-2012
Mittwoch, den 08. August 2012 um 02:00 Uhr
Ohne die Landkreise, Städte und Gemeinden wird die Energiewende nicht zu schaffen sein. Denn hier werden die alternativen Energien angesiedelt, hier müssen die Stromtrassen gebaut und die Infra- und Speicherstruktur geschaffen werden. Nur wenn die Kommunen und Landkreise beim Ausbau der Erneuerbaren Energien entschieden vorangehen und ihre Einwohner mitnehmen, wird die Umstellung des Energiesystems erfolgreich gelingen. Bei einer Energiekonferenz der Hanns-Seidel-Stiftung in München wurden die politischen Rahmenbedingungen für die Energiewende, aktuelle und kommende Technologien sowie Handlungsoptionen für Kommunen und Landkreise erörtert. DK
Weiterlesen...
 
Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg in Erlangen:
GZ-15-2012
Freitag, den 03. August 2012 um 02:00 Uhr

Stadt der Zukunft, Zukunft der Regionen

Unter dem Motto „Stadt der Zukunft – Zukunft der Regionen“ trafen sich beim nunmehr 6. Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg wissenschaftlich Interessierte in der Hugenottenstadt Erlangen. Das vom Forum Wissenschaft ausgerichtete „wissenschaftliche Schaufenster“ der Metropolregion versammelte erneut führende Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Bildung und Medien, um künftige Herausforderungen aus Lebensbereichen der modernen Gesellschaft aufzuzeigen und Zukunftspotenziale zu diskutieren. Die Plattform zum wissenschaftlichen Austausch stieß mit über 900 Teilnehmern auch heuer wieder auf enormes Interesse.

Weiterlesen...
 
Bayerischer Geriatrietag in München: Herausforderung Demenz annehmen
GZ-14-2012
Montag, den 23. Juli 2012 um 02:00 Uhr
Dass sich in den vergangenen Jahren die medizinischen Fachrichtungen in der Altersheilkunde näher gekommen sind, verdeutlichte der Themenschwerpunkt des 8. Bayerischen Geriatrietages in München.
Weiterlesen...
 
Stromversorgung in Deutschland: Zahlen und Fakten
GZ-14-2012
Montag, den 23. Juli 2012 um 02:00 Uhr
Neue Publikation des Ausschusses für Energie- und Rohstoffpolitik des Wirtschaftsbeirates Bayern

Es gibt nur wenige Gebiete der Politik, über die derart intensiv und oft auch emotional diskutiert wird wie über die Energiepolitik. Ölpreiskrise, Kernenergie, Klimaschutz sind nur wenige Schlagworte. Diese Diskussion hat sich mit der sogenannten Energiewende weiter intensiviert. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie kann die Stromversorgung nach Abschalten der Kernkraftwerke in Deutschland weiter umweltfreundlich, wettbewerbsfähig und wirtschaftlich, vor allem aber auch sicher gestaltet werden? Zu dieser Frage gibt es mittlerweile eine Unzahl von Gutachten und Meinungen.

Weiterlesen...
 
E.ON Bayern Kinderbibliothekspreis in Kolbermoor: Herausragendes Engagement bei der Leseförderung
GZ-13-2012
Montag, den 09. Juli 2012 um 02:00 Uhr
In der Alten Spinnerei in Kolbermoor verlieh das Energieunternehmen E.ON Bayern zum sechsten Mal den Kinderbibliothekspreis an Bibliotheken und Büchereien in kommunaler oder kirchlicher Trägerschaft. Zehn Einrichtungen im Freistaat wurden für ihre besonderen Leistungen im Bereich der Leseförderung von Kultusstaatssekretär Bernd Sibler und dem Vorsitzenden des Vorstands der E.ON Bayern AG, Thomas Barth, mit dieser Auszeichnung gewürdigt. Die zehn Preisträger erhielten jeweils 5.000 Euro für die Neubeschaffung von Büchern und kindgerechten Medien.

3_-_eon_kinderbibliothekspreis_2012
Das Gruppenbild zeigt alle Preisträger, die auftretenden Künstler, Moderator Thomas Ohrner ganz links), Kultusstaatssekretär Bernd Sibler (3. v. l.), E.ON Bayern-Vorstandsvorsitzenden Thomas Barth (8. v. r) und die Kinder des Kinderchors Kolbermoor. Red
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 21

Neues von Sabrina

sabrina.jpg
Eigentlich sind Souvenirs doch out. Das gilt für den Kitsch wie für die sog. nützlichen Mitbringsel. Der Bürgermeister sieht dies jedoch etwas anders: Er betrachtet das Sehen, Aussuchen, Kaufen und Mitbringen als einen durchaus intimen Vorgang. Die Erinnerung festhalten - das will der Souvenirkäufer. >>

GZ-Newsletter

GZ - Kolumne

Stefan Rößle:
Zukunftsperspektive Tourismus >>

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus

GZ-Sonderbeilagen PDF-Downloads:

  • Bayerischer Sparkassentag 2014: Sonderdruck der GZ >>
  • GZ-Fachtagung 2014: Wasser. Kraft. Bayern. 20-seitiger Sonderdruck der GZ >>
  • Energetische Gebaeudesanierung: 8-seitiges Spezial zum Thema "Wachstumsmarkt Energetische Gebäudesanierung" >>
  • Weitere Sonderdrucke der GZ finden Sie hier >>


spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB