Home - Blickpunkte
Blickpunkte
GAB-Altlastensymposium am 9./10. Juli in Regensburg
GZ-12-2013
Dienstag, den 02. Juli 2013 um 03:00 Uhr
Die Gesellschaft zur Altlastensanierung in Bayern mbH (GAB) veranstaltet am 9. und 10. Juli 2013 ihr diesjähriges Altlastensymposium im Kolpinghaus in Regensburg.
Weiterlesen...
 
Internationaler Museumstag: Vergangenheit erinnern, Zukunft gestalten
GZ-12-2013
Montag, den 01. Juli 2013 um 03:00 Uhr
Bayerische Sparkassenstiftung als Partner

Unter dem Motto „Vergangenheit erinnern – Zukunft gestalten: Museen machen mit!“ wurde in Deutschland, Österreich und der Schweiz der 36. Internationale Museumstag begangen. Dass dieses Motto ernst genommen wird, sah man auch heuer wieder an der hohen Beteiligung der Museen – bundesweit über 1.500 mit mehr als 10.000 unterschiedlichen Angeboten. Allein in Bayern öffneten 363 Museen ihre Pforten. In Deutschland wird der Internationale Museumstag bundesweit von den Sparkassen unterstützt. Dieses Engagement macht die Veranstaltung erst möglich.

3_-_rmer_museumstag

In der Ausgrabungsstätte des rund 2.000 Jahre alten Römerlagers „Abusina“ bei Bad Gögging
wurde den Besuchern zum Internationalen Museumstag ein ganz besonderes Highlight geboten:
Historisch gekleidete Legionäre entführten die Gäste in die Zeit der alten Römer.  Bild: OBX
Weiterlesen...
 
Personenstandswesen im Wandel
GZ-10-2013
Dienstag, den 21. Mai 2013 um 03:00 Uhr
Jahresmitgliederversammlung der bayerischen Standesbeamten in Garmisch-Partenkirchen

Knapp 500 Teilnehmer verzeichnete die dreitägige Verbandsversammlung der bayerischen Standesbeamten in Garmisch-Partenkirchen. Im Mittelpunkt der landesweiten Fortbildungsveranstaltung stand das Ende einer jahrhundertealten Tradition: Die 1.250 bayerischen Standesämter werden an das „Zentrale Elektronische Personenstandsregister (ZEPR)“ angeschlossen und alle künftigen Beurkundungen dort registriert und weiter verarbeitet. Im Januar dieses Jahres wurde damit begonnen. Spätestens Ende Juni 2013 soll die Umstellung abgeschlossen sein.
Weiterlesen...
 
Kommunale Spitzenverbände zur Verkehrsministerkonferenz: Finanzierungsstau im Verkehrsbereich auflös
GZ-09-2013
Donnerstag, den 02. Mai 2013 um 03:00 Uhr
Die kommunalen Spitzenverbände begrüßen, dass die Verkehrsminister der Länder darüber beraten, wie mehr Mittel für Straßen, Schienen und Wasserstraßen bereitgestellt werden können. Die Erhaltung und Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur ist nach Auffassung des Deutschen Städtetages, des Deutschen Landkreistages und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes eine Zukunftsaufgabe für Bund, Länder und Kommunen in Deutschland.
Weiterlesen...
 
Genossenschaften: Große Chancen in der Energiewende
GZ-08-2013
Montag, den 15. April 2013 um 03:00 Uhr
Photovoltaik beschert viele Neugründungen

Moskau sorgt für Probleme im Milchbereich

Die Neuausrichtung des Gesetzes über die erneuerbaren Energien (Erneuerbare-Energiegesetzes - EEG) und damit der gesamte Aufgabenbereich der Energiewende bestimmte zu großen Teilen die Jahrespressekonferenz der bayerischen Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften, die insgesamt über alle Branchen hinweg 2012 auf ein erfreuliches Geschäftsjahr zurückblicken können und auch für das laufende Jahr sehr zuversichtlich sind. Daneben brachte Alexander Büchel, der im Vorstand des Genossenschaftsverbandes Bayern (GVB) das Waren- und Dienstleistungsgeschäft verantwortet, den schwierigen Milchmarkt und die notwendige Reform des Genossenschaftsgesetzes besonders zur Sprache.
Weiterlesen...
 
Weiter Gegensätze beim Landesentwicklungsprogramm
GZ-07-2013
Donnerstag, den 28. März 2013 um 02:00 Uhr
Die Schaffung eines neuen Landesentwicklungsprogramms (LEP) zieht weiterhin starke Kontroversen nach sich. Das bestätigte im Wirtschaftsausschuss des Landtags die ganztägige Anhörung von Sprechern der Kommunen sowie Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Interessenverbänden. Die Gegensätze blieben unverändert. Die Koalitionspartner wollen die widersprechenden Stellungnahmen nochmals erörtern und eventuell Korrekturen vornehmen, damit das LEP doch noch im Juni verabschiedet werden kann.
Weiterlesen...
 
Fachtagung „Urlaub auf dem Bauernhof“ in Kloster Seeon: Regionales Bauen und Moderne
GZ-06-2013
Freitag, den 22. März 2013 um 02:00 Uhr
Urlaub ist Auszeit für die Gäste. Die Erholung beginnt in der Unterkunft und im Gästebetrieb. Regionalität, Authentizität, die direkte Begegnung mit den Gastgebern und der vielfältigen, bayerischen Kultur spielen beim Urlaub auf dem Bauernhof (UadB) eine besondere Rolle. Die Fachtagung „Urlaub auf dem Bauernhof“ in Kloster Seeon, veranstaltet vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, machte die Wechselwirkungen zwischen Architektur und Tourismus im ländlichen Raum bzw. Urlaub auf dem Bauernhof sichtbar und gab Denkanstöße für ein ganzheitliches Handeln. Es wurden aktuelle Trends in Architektur und Design aufgezeigt und ihre Gültigkeit für die UadB-Betriebe diskutiert.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 25

GZ-Newsletter

Neues von Sabrina

Neues von der Vorzimmerperle Sabrina ...

Vatertag und Muttertag liegen dieses Jahr sehr eng beieinander. Zu diesem Anlass lässt sich schön beobachten, wie wichtig die Familie in unserer Gesellschaft immer noch ist. Auch wenn die Definition des engsten Familienkreises heutzutage durchaus flexibler gehandhabt wird, als das früher der Fall war.  >>

GZ - Kolumne

Gabriele Bauer
Stadtentwicklung: Konzeptionelle Chancen und Risiken >
>

Sonderdrucke der GZ:

Der GZ-MarktPlatz

GZ-MarktPlatz

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus


mmp
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB