Home - Blickpunkte
Blickpunkte
Bayerischer Verdienstorden: Auszeichnung für Gerhard Preß
GZ-20-2012
Mittwoch, den 07. November 2012 um 02:00 Uhr

Zu den 74 Persönlichkeiten, die im Antiquarium der Residenz München von Ministerpräsident Horst Seehofer „als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk“ mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet wurden, zählten auch einige Kommunalpolitiker - darunter der Landrat des Landkreises Haßberge, Rudolf Handwerker, der Oberbürgermeister der Stadt Coburg, Norbert Kastner, der Altoberbürgermeister der Stadt Freising, Dieter Thalhammer sowie der Erste Bürgermeister der Stadt Rödental, Gerhard Preß.

16_-_verdienstorden_press_seehofer
Gerhard Preß (links) nach der Auszeichnung mit dem Bayerischen Verdienstorden durch Ministerpräsident Horst Seehofer  Red

Weiterlesen...
 
Unterliezheim, Höchstädt und Dillingen: Schwäbisches Altlandrätetreffen
GZ-20-2012
Mittwoch, den 31. Oktober 2012 um 02:00 Uhr

Schwabens Altlandräte waren zu ihrem jährlichen Treffen einen Tag lang im Kreis Dillingen, bei viel gelobter Gastfreundschaft des Landkreises Dillingen mit Landrat Leo Schrell. Beim Auftakt im Landratsamt Dillingen betonte Schrell die bayern- und bundesweit beachtete und mehrfach preisgekrönte Entwicklung des Kreises und des Donautals.

16_-_altlandrte
Herzlich begrüßt wurde beim Treffen der schwäbischen Altlandräte im Schloss Höchstädt der frühere Günzburger Landrat und ehemalige Innenminister Dr. Bruno Merk (4. von links). Neben Dr. Merk (v. r.): Dr. Karl Vogele, Landrat Leo Schrell, Bezirksvorsitzender Gebhard Kaiser, Regierungspräsident a. D. Ludwig Schmid, Hildegard Leifert und Dr. Eduard Leifert. Bild: jdt

Weiterlesen...
 
Fachtagung in Hof zum demographischen Wandel: Resignation ist keine Lösung
GZ-20-2012
Montag, den 29. Oktober 2012 um 02:00 Uhr

Trotz des starken Rückgangs der Einwohnerzahlen wollen die Kommunen in Oberfranken nicht in Resignation verfallen, wurde auf einer Tagung des Bayerischen Innenministeriums und des Vereins „Oberfranken Offensiv“ zum demografischen Wandel in Hof deutlich. „Hof verliert massiv Einwohner, das bedeutet natürlich auch Rückbau“, räumte der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner ein, betonte aber auch dass der Veranstaltungsort - die für rund 36 Millionen Euro sanierte Freiheitshalle - ein gutes Beispiel dafür sei, dass man die Stadt weiterhin attraktiv halten wolle.

Weiterlesen...
 
Tagung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Berlin: Starke Kommunen, starkes Land
GZ-20-2012
Freitag, den 26. Oktober 2012 um 02:00 Uhr

Im Regierungsprogramm hatten CDU/CSU angekündigt, die Kommunalfinanzen auf ein solideres Fundament zu stellen, die Kommunen stärker in politische Entscheidungsprozesse einzubeziehen und den Städten, Gemeinden und Landkreisen wieder echte Handlungsspielräume zu eröffnen. Mit dem Kongress „Starke Kommunen – starkes Land“ zog die CDU/CSU-Bundestagsfraktion eine Bilanz und ging gemeinsam mit Wissenschaftlern, Experten aus der Bundes- und Landespolitik und kommunalen Vertretern der Frage nach, wo weiterer Handlungsbedarf besteht und wo sich angesichts der finanziellen Rahmenbedingungen und demographischen Herausforderungen wieder echte Handlungsspielräume eröffnen.

Weiterlesen...
 
Energiewende konkret: Neues Vorhaben „SmartEnergy Region Oberland“
GZ-19-2012
Mittwoch, den 24. Oktober 2012 um 02:00 Uhr

Die Energiewende ist mit großen Chancen verbunden, indem sie die regionale Wertschöpfung steigert, zusätzliche Arbeitsplätze schafft und die Zukunftsfähigkeit der Heimat sichert. In den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach und Weilheim-Schongau sind hier in den vergangenen Jahren bereits große Anstrengungen durch Landräte, Bürgermeister, Unternehmen und Bürger mit Unterstützung durch die Bürgerstiftung „Energiewende Oberland“ (EWO) unternommen worden. Um weitere Fortschritte zu erzielen, wurde ein einzigartiges, ganzheitliches Konzept „SmartEnergy Region Oberland“ entwickelt, das nunmehr im Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen vorgestellt wurde.

Weiterlesen...
 
Bayerischer Denkmalpflegepreis 2012: Sechsfacher Oscar
GZ-19-2012
Freitag, den 12. Oktober 2012 um 02:00 Uhr

Sechs bayerische Bauwerke haben Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und der Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, Dr.-Ing. Heinrich Schroeter mit dem Bayerischen Denkmalpflegepreis 2012 im Neuen Schloss Schleißheim ausgezeichnet. Die Gewinner kommen aus Schwaben, Mittelfranken, Niederbayern und der Oberpfalz.

Weiterlesen...
 
Ländervergleich zu Grundschulen: Hohe Qualität des bayerischen Schulwesens
GZ-19-2012
Freitag, den 12. Oktober 2012 um 02:00 Uhr

„Das gute Ergebnis der bayerischen Grundschüler bestätigt einmal mehr die Qualität des Bildungssystems im Freistaat“, kommentierte Georg Eisenreich, der Vorsitzende des Arbeitskreises für Bildung, Jugend und Sport der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, in einer ersten Reaktion die Resultate des Ländervergleichs des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB).

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 23

Neues von Sabrina

sabrina.jpg

Den Bürgermeister hat zum Jahreswechsel der Gedanke beschäftigt, wie brüchig doch aktuell der Frieden in Europa ist. So steht seit dem 7. Januar der Satz „Je suis Charlie“ letztlich für den Willen Europas, sowohl die Presse-, Meinungs- und Gedankenfreiheit als auch den Frieden zu bewahren. >>

GZ-Newsletter

GZ - Kolumne

Georg Huber
Bildung vor Ort aktiv umsetzen >>

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus

GZ-Sonderbeilagen PDF-Downloads:

  • Bayerischer Sparkassentag 2014: Sonderdruck der GZ >>
  • GZ-Fachtagung 2014: Wasser. Kraft. Bayern. 20-seitiger Sonderdruck der GZ >>
  • Energetische Gebaeudesanierung: 8-seitiges Spezial zum Thema "Wachstumsmarkt Energetische Gebäudesanierung" >>
  • Weitere Sonderdrucke der GZ finden Sie hier >>


spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB