Home - Blickpunkte
Blickpunkte
Vanessa Haumberger / Flughafen München GmbH: Aktuelle Perspektiven des Münchner Flughafens und der Region
GZ-09-2016
Mittwoch, den 25. Mai 2016 um 00:00 Uhr

Erneut glänzt der Münchner Flughafen mit einer hohen Auszeichnung und kann sich auch 2016 wieder über den Titel „Bester Flughafen Europas“ freuen. Bei den jährlich verliehenen „World Airport Awards“ des renommierten Londoner Luftfahrtinstituts Skytrax wurde die bayerische Luftverkehrsdrehscheibe mit dem Titel „Europameister 2016“ bedacht. „Der Flughafen München im Erdinger Moos ist eine bayerische Erfolgsgeschichte und vielbeachtetes Aushängeschild Bayerns in der Welt“, so Vanessa Haumberger, Leiterin Politische Angelegenheiten.

„World Airport Awards“

Der Münchner Flughafen bleibt nach Auffassung von Reisenden aus aller Welt der beste Airport Europas. Dies ergab die jüngste Untersuchung des Londoner Institutes Skytrax. Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, wurde die begehrte Auszeichnung von Skytrax-Präsident Edward Plaisted überreicht. Im weltweiten Ranking behauptete München seinen hervorragenden dritten Platz. Bild: Peter Miller, Flughafen München GmbH

Weiterlesen...
 
Lebensart mustergültig gepflegt
GZ-09-2016
Dienstag, den 10. Mai 2016 um 00:00 Uhr

Minister Söder verlieh „Heimat Bayern Preise“ Mittelfranken und Oberfranken

„Bayerisches Heimatgefühl ist, Weltoffenheit, Fortschritt und Traditionsliebe miteinander zu verbinden. Mit dem ‚Heimat Bayern Preis‘ werden Menschen ausgezeichnet, die diese Lebensart pflegen. Sie stehen dafür, dass Brauchtumspflege auch im Zeitalter der Digitalisierung Teil des modernen Lebensgefühls ist“, betonte Heimatminister Markus Söder bei der Verleihung der Heimatpreise Mittelfranken in der Kaiserburg Nürnberg bzw. Oberfranken in der Neuen Residenz Bamberg.

Heimatminister Dr. Markus Söder überreicht den „Heimat Bayern Preis“.

Heimatminister Dr. Markus Söder überreichte den mittelfränkischen Repräsentanten des Wallenstein-Festspielvereins e.V., des Fränkischen Freilandmuseums und der Kunstvilla im KunstKulturQuartier den „Heimat Bayern Preis“.  RED

Weiterlesen...
 
Anpassung im engen Dialog mit den Kommunen
GZ-08-2016
Mittwoch, den 27. April 2016 um 00:00 Uhr

Ministerrat beriet über Konsequenzen aus Rückgang der Asylbewerberzugänge

Die Staatsregierung hat jüngst über Konsequenzen aus dem Rückgang der Asylbewerberzugänge beraten. In den vergangenen Wochen ist die Zahl der Grenzübertritte sowie der Direktzugänge von Asylsuchenden in den bayerischen Aufnahmeeinrichtungen deutlich zurückgegangen.

Weiterlesen...
 
Innenstaatssekretär Gerhard Eck: Digitales Funknetz landesweit in Betrieb
GZ-08-2016
Freitag, den 22. April 2016 um 15:18 Uhr

Alle bayerischen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben von Anfang an mit dabei

Wie Innenstaatssekretär Gerhard Eck jüngst dem Kabinett berichtet hat, ist mit dem Erstaufbau und der Einbindung der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) das bayerische Digitalfunknetz landesweit in Betrieb. Nur noch an zwei Standorten im hochalpinen Gelände müssen bis Mitte 2016 weitere Sendeanlagen installiert werden, die witterungsbedingt 2015 nicht aufgebaut werden konnten.

Weiterlesen...
 
1. Zukunftskongress Migration & Integration in Berlin: Bürokratie verringern, Regeln flexibler handhaben
GZ-07-2016
Freitag, den 08. April 2016 um 14:53 Uhr

Über den Umgang mit der gestiegenen Zuwanderung berieten beim „1. Zukunftskongress Migration und Integration“ in Berlin Wissenschaftler, Unternehmer, Politiker und Kommunalvertreter. Vor über 500 Teilnehmern diskutierten sie dabei vor allem praktische Fragen wie die Unterbringung, den Spracherwerb oder die Arbeitsvermittlung.

Weiterlesen...
 
Bayern Mobilität 2030 in München: Konzepte für eine moderne Verkehrsinfrastruktur
GZ-05-2016
Donnerstag, den 17. März 2016 um 01:00 Uhr

Mobilitätskongress von vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., Bayerischem Innenministerium und Bayerischem Bauindustrieverband

Die aktuellen Anforderungen und künftigen Bedarfe im Güter- und Personentransport, die Nutzung digitaler Technologien für das automatisierte Fahren und intelligente Leitsysteme sowie zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten für Straßen, Schiene, Luft- und Wasserwege standen im Mittelpunkt eines gemeinsamen Mobilitätskongresses von vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., Bayerischem Innenministerium und Bayerischem Bauindustrieverband in München. Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen setzten sich mit einer leistungsstarken und zukunftsgerechten Verkehrsinfrastruktur im Freistaat auseinander.

Weiterlesen...
 
Hauptausschuss des Bayerischen Bezirketags in Berching: Schutz für psychisch Kranke
GZ-05-2016
Mittwoch, den 16. März 2016 um 01:00 Uhr

Ein aktueller Sachstandsbericht zur Europäischen Flüchtlingspolitik – unter besonderer Berücksichtigung der Situation der Finanzierung und der Kosten der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge in Bayern - sowie der aktuelle Sachstand für ein neues Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG) im Hinblick auf die Unterbringung betroffener Patienten in den psychiatrischen Kliniken und Einrichtungen der Bezirke standen im Mittelpunkt der jüngsten Hauptausschuss-Sitzung des Bayerischen Bezirketages im oberpfälzischen Berching.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 25

GZ-Newsletter

Neues von Sabrina

Im Lande Bayern hat ein Aufregerwort wieder Konjunktur – die Leitkultur. Für den Bürgermeister freilich ist der Begriff ein freundliches Gespenst, das uns helfen wird, in Zukunft friedlich und respektvoll mit den Zuwanderern aus anderen Kulturkreisen zusammen zu leben.  >>

GZ - Kolumne

Stefan Rößle:
Neues europäisches Politikverständnis >
>

Sonderdrucke der GZ:

Der GZ-MarktPlatz

GZ-MarktPlatz

Die GZ bei ...

facebook2
youtube
gz-aktuell
gz-google_plus


Sparkasse Verwurzelt SKY
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB